Kommentare

Zeige Ergebnisse 61-80 von 69553.

Kommentar zu Mama

Lieber NERVENSCHMIED, in deinen Worten kann man lesen, dass diese Frau ihr ganzes Leben lang Liebe verschenkt hat. Sie wollte nie etwas für sich, doch das Lächeln auf ihrem Gesicht ist der Dank an euch, dass sie ihre Liebe vielfach zurückbekommen hat und das spürt sie. Ihr Körper mag vom Leben müde geworden sein, doch durch diese Liebe ist sie glücklich und wird sie unsterblich. Das Lächeln auf ihrem Gesicht sagt, ich bin stolz auf euch, aus euch sind liebevolle, mitfühlende Menschen geworden.Du fragst, was du ihr noch sagen sollst? Sag ihr, „Danke für alles, ich liebe dich“

Kommentar zu Über den Brexit

Lieber Jacques,
du hast dir Mühe mit deinem Werk gegeben, aber schade um die investierte Zeit. Wer interessiert sich schon für Inselgruppen. Leute, die auf der falschen Straßenseite fahren ...
Liebe Grüße Wolfgang

Kommentar zu Über den Brexit

Meine Meinung:
Der Brexit spiegelt den Zeitgeist wider.
Viele Menschen sind unzufrieden und wollen Veränderung.
Und so rennt die Schafherde (Volk) hinter dem Leitschaf (jenem, der ihnen Vorteile verspricht) her, ohne zu ahnen, dass es der Schäfer-Hund (Geld) ist, der die Richtung bestimmt. :-)

Kommentar zu Der Liebe Bann

Sehr inspirierende Gedichte. Vielen Dank!

Kommentar zu Komm mit ...

Gerne bin ich deiner Einladung zu einem Sonntagsspaziergang durch die herrliche Natur gefolgt, liebe possum!
Schönen Sonntag wünscht dir
Ikka

Kommentar zu Guten Morgen...

Ein schönes Sonntagswohlfühlgedicht, liebes Vergissmeinnicht!
Dir ebenso gute Wünsche zum Sonntag,
Ikka

Kommentar zu Leb dein Leben …

Liebe Soléa, dein Gedicht zur "Ablösung" hat mich tief berührt. Auch ich kenne dieses Gefühl des "Geknicktseins" ... Sehr gut verfasst!
Herzlich zum Sonntag,
Ikka

Kommentar zu Leb dein Leben …

Liebe Soléa,
ein wertvolles, tiefgreifendes Werk. So tief, dass die Wurzeln mancher Beziehungen erreicht werden ...
Liebe Grüße Wolfgang

Kommentar zu Das Welturteil

...das glaube ich kaum - denn momentan ist jeder bestrebt die europäische Kunst, so gut es geht, zu unterdrücken, damit hier andere Strömungen gefördert werden können. Sogar hier geschieht das...oder hast Du mich schon einmal auf der rechten Seite als Empfehlung gesehen?

Trotzdem liebe Grüße
Alf

Kommentar zu Das alles warst du.

Bittere Worte,aber ich kann Dich verstehen.LG NERVENSCHMIED

Kommentar zu Komm mit ...

Die Sonne von morgen überstrahlt gestrige Sorgen.LG NERVENSCHMIED

Kommentar zu Komische Wirklichkeiten (Irgend etwas dazwischen)

Vielen Dank liebe Possum!

Liebe Grüße
Alf

Kommentar zu Komm mit ...

Liebe possum,
dein Werk drückt viel aus. Es lädt ein, die Natur zu genießen, mahnt aber auch, sie nicht zu zerstören. Ein Gedicht über Gefühle und zum Nachdenken.
Und bei dem Bild möchte man sofort den Rucksack packen und loswandern.
Liebe Grüße Wolfgang

Kommentar zu Der Albtraum

Liebe Angelique,
ja so ist es in der Tat, manchesmal erwacht man und kann es noch nicht richtig einschätzen ob es ein Traum war oder gar Wirklichkeit. Bei diesen weniger Schönen, da benötigt etwas Zeit um es zu verarbeiten.
Ein supi Werk hast du hier verfaßt, gerne halte ich hier an!

ein schönes Wochenende wünsche ich aus Herzen!

Kommentar zu Komische Wirklichkeiten (Irgend etwas dazwischen)

Lieber Alf,
sprachlos sitz ich hier ... ohne Worte ... schweigen angesagt im Denken,
sei lieb gegrüßt!

Kommentar zu Das Welturteil

Welch ein supi Werk wieder lieber Alf,

für mich bist und bleibst du ein Künstler der bestimmt in die Geschichte eingeht!
Ob Bild oder Text ...

liebe Grüße genieß dein Wochenende!

Kommentar zu Spurlos

Liebe Scully,
fantastisch sind deine Werke, ich lese darin sehr gerne,

lieben Gruß!

Kommentar zu Streit

So ist es ...!
glG!

Kommentar zu Chemo Nr. 6 - Nachruf auf die Bestie

Hallo lieber Peter,

dies geht so nah in die Seele dein Werk, so kann nur Jemand schreiben, der entweder selber es erlebt oder in näherer Umgebung bei einem Menschen mitleidet,
mein Bruder hat in diesem harten Kampf leider verloren, durch deine Zeilen fühle ich es wieder hautnah, die Machtlosigkeit in Verzweiflung, den Seelenschmerz, diese lähmende Leere, obwohl es schon einige Jahre her ist,

ich wünsche Alles Alles Liebe und Gute über die Welt,

herzliche Grüße!

Kommentar zu Sucht

Grins ... hallo lieber Wolfgang,

jetzt sitz ich hier schmunzelnd übers ganze Gesicht, erst fängt es oben so ernst an dein Werk und dann der Rasenmähermann heitert die Sache auf ... ja die Sucht ist schon ein arges Ding ... viele Familien sind gar dadurch gebrochen,

ganz liebe Grüße und ein supi Wochenende wünsche ich!