Kommentare

Zeige Ergebnisse 81-100 von 74766.

Kommentar zu Hymne an Dionysos

das ist sehr zu empfehlen

LG Alf

Kommentar zu DER Virus oder DAS Virus - Forschungsergebnisse aus dem Duden

die Vira muss sich dringendst emanzipieren.
Sie hat es verdient - schließlich sind wir Männer davon am meisten befallen!

LG Alf

Kommentar zu Vom vergeblichen Rammeln

Hallo ThomasNill,

Ich wäre schon ganz ehrlich platt,

Wenn jemand mit erklären kann,
Sei es ein Mädchen, sei’s ein Mann,
Sei’s ein Genie, das alles weiß,
Sei es ein Dummkopf, sei’s ein Greis,
Was das - denn ich versteh es nicht -
Mit meinem kleinen Scherzgedicht

Zu tun nur das Geringste hat. :-)

Liebe Grüße Peter

Kommentar zu Die halbe Nacht (03.07.1993)

Sehr dynamisch, da geht es ab! Toll!

Deshalb mag ich es am Ende nicht so sehr,
dass alles im Wahnsinn - erstarrt.

vom Trieb regiert, in den Wahnsinn gehetzt
vom Trieb regiert, in den Wahnsinn geführt.
Trieb regiert, Wahnsinn blitzt.

Kommentar zu Die leise Wissenschaft

Vielen Dank Dir!
Ich hege große Vorbehalte für Prediger aller Zeiten...

Herzliche Grüße aus dem skeptischen Süden
Alf

Kommentar zu Ich mag...

Wunderschön! Du schreibst so leichte, verspielte Gedichte!
Schön.
Mag die Wiederholung von "Ich mag ..."

Kommentar zu Geht es dir so wie mir?

Finde ich ein sehr sanftes, fast schüchterne Gedicht.
Ein leichtes Anklopfen.

Kommentar zu DER Virus oder DAS Virus - Forschungsergebnisse aus dem Duden

Lieber Anton
Danke für den Hinweis.
Ich habe den Text entsprechend präzisiert.
Karl

Kommentar zu Vom vergeblichen Rammeln

Sag - kannst Du mir verraten,
wie man die heißen Braten
in der feurigen Glut
gut umwenden tut?

Ich bin noch so unerfahren!
So kann ich Jahre sparen!
Da weiß ich dann - alles
im Fall des Falles!

;-)

Kommentar zu Kein Verhältnis...

Eine schöne Beschreibung einer peinlichen Situation.

>> doch ein Schlechte Gewissen macht sich breit,
Entweder

doch das schlechte Gewissen macht sich breit,
oder
doch ein schlechtes Gewissen macht sich breit,

Kommentar zu Wach auf…

Manche Träume sind so schön,
die sollten nie zu Ende gehn.
In denen frau nichts mehr vermisst,
weil sie sein - nicht da sein - vergisst!

Kommentar zu Wach auf…

Schön! Gefällt mir!

Kommentar zu Die leise Wissenschaft

Es wurde viel gesprochen und erzählt von den "Predigern" unserer Zeit,
doch der Wahrheitsgehalt war eher gering. Die Wissenschaft ist unglaubwürdig geworden und so "leise"!!!!!
Gut beschrieben und geschrieben, lieber Alf.

Sonnige Grüße aus dem enttäuschten und nachdenklichen Norden, Sonja

Kommentar zu Nichts verzeihen!

Vielen Dank liebe Sonja!

Herzl. Sonntagsgrüße aus dem Süden,
Alf

Kommentar zu Nichts verzeihen!

Wow Alf,
wieder die passenden Worte gefunden!!!

Herzliche Sonntagsgrüße aus dem Norden, Sonja

Kommentar zu Das Geschenk Vlll

Herzlichen Dank, lieber Mark,
für deine Worte. Auch ich bin von dieser Zeit fasziniert, wenn sie auch dunkel und mystisch war. Ich wäre bestimmt dort eine heilkundige Kräuterhexe gewesen.

Liebe Sonntagsgrüße aus dem mystischen Norden, Sonja

Kommentar zu Kussgefahren

Danke für Dein Nachdenken!

Gerade in Corona Zeiten kann man vielleicht folgende Überlegung nachvollziehen (sie stammt nicht von mir und deckt sich mit Deiner Verbindung zwischen Ekel und Erotik):
Vor Infektionsrankheiten ist man als Tier am besten geschützt, wenn man sich voneinander fern hält. Zur Vermehrung muss man sich aber näher kommen. Damit das passiert, muss es etwas Positives geben, was den Ekel als normale Schutzfunktionen hemmt. Das ist die Lust, das gute Gefühl dabei.
Die ganze Natur ist voller Tricks! Lust ... und beim Menschen Liebesgedichte! sind versteckte Zuckerstückchen, um Partner anzulocken, die vernünftigerweise normal besser eigene Wege gehen.
Lust soll Partner unvorsichtig machen.
Positiv daran finde ich aber, dass deshalb auch sehr wahrscheinlich ALLE Tiere beim Sex und der Werbung darum Lust empfinden. Das finde ich schön.

Kommentar zu Das Geschenk Vlll

Ich kann mich in jeden Teil so wunderbar hineinversetzen...in die Personen, vor allem aber in diese so gespenstische, aber auch faszinierende Epoche.

Herzliche Grüße von deinem kleinen Bruder

Kommentar zu Natur Geflüster

Ein leises, aber großes Kompliment von mir...für deine tollen Zeilen.

Liebe Grüße Mark

Kommentar zu Das Geschenk Vlll

Hört sich gut an lieber Karl!!!!

Herzliche Sonntagsgrüße aus dem sonnigen Norden, Sonja