Kommentare

Zeige Ergebnisse 81-100 von 76613.

Kommentar zu Die Pein der Erde

Wie wahr, wie wahr. Sehr gut erfasst und geschrieben, liebe possum!

Schönen Sonntag und liebe Grüße Mark

Kommentar zu Einsamkeit zum Schluss

Ein Albtraum in der Tat. Sehr gut beschrieben, lieber Herbert.

Schönen Sonntag und liebe Grüße Mark

Kommentar zu Der E-Antrieb

Unterhaltsam und mit Pepp geschrieben, Michael. Doch leider sehr einseitig. Was ist mit der Kinderarbeit in Afrika, um das Kobalt für die Batterien zu gewinnen? Was ist mit den südamerikanischen Bauern, denen für das Lithium das Wasser entzogen wird...und dies in der Atacama-Wüste? Ich könnte noch mehr Beispiele nennen...

Liebe Grüße Mark

Kommentar zu Was Wahrheit ist

Genial auf den Punkt gebracht!

LG Mark

Kommentar zu Der Baum

Sehr realitätsnahes Gedicht und schönes Bild.

LG - Bluepen

Kommentar zu Die Pein der Erde

es wird leider nicht besser auf Erden...
aber schweige besser nicht, liebe Possum!

LG Alf

Kommentar zu Dichter unter Beobachtung

Schließe mich Bluepen an!

LG Alf

Kommentar zu Einsamkeit zum Schluss

Traurig aber wahr!

LG Alf

Kommentar zu Die Pein der Erde

Du hast ja sowas von recht liebe possum mit deinem Text.
Wie oft will man sich dagegen verwehren etwas mitansehen zu müssen oder hören und kann es trotzdem nicht ändern.

LG - Bluepen

Kommentar zu Dichter unter Beobachtung

Lieber Herbert,

sehr gut und köstlich geschrieben.
Du sagst es richtig, es kommt nicht auf die Gedichtanzahl an, sondern auf Unterhaltung und Aussagekraft. Je mehr Texte ein/e Schreiber/in auf einmal einstellt, desto weniger werden sie gelesen, geschweige bewertet, weil es wie zugemüllt erscheint.

LG - Bluepen

Kommentar zu Der E-Antrieb

Hallo Michael,

gutes Thema, gut beschrieben aber leider fehlt der Rhythmus, dennoch gute Aussagekraft.

LG - Bluepen

Kommentar zu Einsamkeit zum Schluss

Lieber Herbert,

ja Einsamkeit ist schlimm, aber man muss doch positiv denken!

LG - Bluepen

Kommentar zu Der E-Antrieb

Servus Michael, dem Elektroauto gehört sicherlich die Zukunft. Schon wegen der Umwelt wäre das ein Segen. Aber da gibt es noch ein paar Stolpersteine - zu wenig Ladestationen, zu lange Ladedauer, Reichweite der Autos und die nicht umweltfreundlichen Akkus.
Dein Gedicht zeigt das in aller Frische, guter Text, gern gelesen.

Lg Herbert

Kommentar zu Unentschlossen und verdrossen

Oblomowismus - da kann ich mich auch einreihen. Will auch zu viel und komme zu nix! Dabei habe ich schon 3 Gänge zurück geschaltet. Ja, wenn man jünger wäre würde man so vieles hinpfuschen. Im älter werden wird man pedantischer und perfekter und das dauert eben länger. Schön gedichtet Herbert. Meine Bravo dazu! BEIFALL!!!!

Kommentar zu Dichter unter Beobachtung

Servus Michael, danke für deinen Zuspruch, wenngleich etwas überbewertet. Ist gut gemeint von dir.
Ich schreibe die meisten Texte mit Augenzwinkern, nehme mich nicht allzu ernst.

Lg Herbert

Kommentar zu Ein Liebesabenteuer

Zur falschen Zeit am falschen Ort mit vielleicht der falschen Frau und einem falschen Gefühl. Das kann mal sowas von schief laufen Hmmmm.......Glück gehabt! Aber wie immer sehr nett geschrieben! Hut ab!

Kommentar zu Dichter unter Beobachtung

Suuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuper! Aber das weißt Du auch selber, dass Deine Dinger sehr gut sind! Da paßt jeder Satz wie ein Puzzlestein zum anderen.

Kommentar zu Stolz

Danke dir, lieber Michael für deine Zeit mir solch einen wundervoll langen Komment zu hinterlassen! Ja mit dem Stolz ist es so eine Sache,

sei lieb gegrüßt!

Kommentar zu Der Baum

Ja ... ach würden es die Menschen nur endlich auch wirklich erkennen,
dein Werk gefällt!

lieben Gruß!

Kommentar zu Der Künstler

Herrlich und erfrischendes Werk,
gefällt!

lieben Gruß!