Kommentare

Zeige Ergebnisse 61-80 von 68010.

Kommentar zu Kampf des Lebens

Danke für die Kommentare. Ich denke auch so ähnlich wie du, Nea.

Philosophie kommt vor allem von den Leuten, die eben nicht täglich ums Überleben kämpfen. Auch Revolutionen werden meist von Denjenigen angestoßen, die zumindest in der Mittelschicht ihrer Gesellschaft leben und entsprechende Zeit zum Nachdenken haben. Lenin schrieb mal: "Die Materie ist das Primäre. Die Empfindung, der Gedanke, das Bewusstsein ist das höchste Produkt der in besonderer Weise organisierten Materie."

Schließlich zerfällt nach dem Tod auch das Gehirn, in dem das eben alles abläuft.
Dennoch hoffe ich, das es mehr gibt.
Vielleicht ist der moderne Mensch ob der Einflüsse des Kapitalismus und der täglichen Reizüberflutung auch ein Stück weit abgestumpft, zu oberflächlich, um Höheres wahrzunehmen.
Vielleicht ist das Gehirn wie die Höhle Platons, in die nur Schatten der Wirklichkeit gelangen, da die Sinne für die darunterliegende Wahrheit im Dunkeln liegen.

Kommentar zu Tierisch, oder nicht tierisch?

Echt gut! Lg. Maline

Kommentar zu AKZEPTANZ

Liebe Solea!

Da geb´ich dir vollkommen recht. Danke für deinen Kommentar!

Liebe Grüsse! Maline

Kommentar zu Kuss zur Nacht …

Danke Klaus, nahm dich gerne mit …
Liebe Grüße
Soléa

Auch dir, Maline, ein Dankeschön und einen schönen Tag!
Liebe Grüße
Soléa

… eine Sonne im Bett:
so wärmend und nett!
Liebe Grüße an dich, Alf
Soléa

Liebe Nea, das freut mich das dir meine Zeilen gefallen!
Liebe Grüße und einen sonnigen Tag
Soléa

Kommentar zu Übermannte Gefühle …

Vielen lieben Dank an euch!!!

Seid herzlich gegrüßt
Soléa

Kommentar zu Einen Schritt zurück …

Ja, lieber Wolfgang, möge sie noch lange fliegen, nur ob für uns, das steht in den Sternen, wenns so weiter geht.
Liebe Grüße
Soléa

Liebe possum, der Stein rollt schon lange ins Verderben. Und die Seidenstraße transportiert sie … Die Zugeständnisse der Politiker an die Wirtschaft, ist fatal und auf die Dauer vernichtend. Und das (angeblich) zum Wohle uns aller. Wäre es nicht so traurig, müsste ich lachen …

Ich denke öfter an dich, nicht nur wenn ich von Australien sehe oder höre.
Sei herzlich gegrüßt
Soléa


Mahnende Worte von vielen hier, nicht nur von mir, Maline. Ob sie mal fruchten werden?
Sei lieb gegrüßt
Soléa

Kommentar zu Blumenkinder

Liebe Soléa,
da war erst das Bild, dann der Text. Egal, beides ist wunderschön.
Liebe Grüße Wolfgang

Kommentar zu Und nun ruht sie unvollständig …

Ihr Lieben, eure Anteilnahme tut so gut, ist Balsam für meine Seele.

Seid alle herzlich gegrüßt von mir!!!!!!
Soléa

Kommentar zu Blumenkinder

… ich danke dir!

Liebe Grüße
Soléa

Kommentar zu Tierisch, oder nicht tierisch?

Löwenherz und Bärenstark:
der Mensch als Tier auch da hätt' er versagt ...

Liebe Grüße
Soléa

Kommentar zu Verrat

Manche Menschen vergessen, wie sehr Worte verletzen können, dass verbale Grausamkeit genauso zerstörerisch sein kann.
Deine Zeilen berühren mich,
ich hoffe, du kannst mittlerweile ein wenig nach vorne schauen und langsam wieder Vertrauen fassen...
Liebe Grüße!

Kommentar zu Restaurantkritik

Passt!
Viele Grüße
Soléa

Kommentar zu Zweimal ''Wahrnehmung''

das kann ich gut verstehen...
dafür gibt es gute Gründe!

Liebe Grüße
Alf

Kommentar zu Hingabe

Liebe Nea,

absolut richtig, das kann nur ein Mensch schreiben,
der es auch erkannt (verifiziert) hat, danke!

Lieben Gruß
Santos

Kommentar zu Auf dem Rummelplatz…

Wie SCHÖN und gut, das es mir nicht alleine so geht …

Liebe Grüße
Soléa

Kommentar zu Hingabe

So schön - Nähe und Freiheit müssen sich nicht ausschließen...
Lieben Gruß!

Kommentar zu Der angewandte Irrsinn

Und aus dem Treiben werden Orgien:
nicht nur hier, auch im Orient …

Liebe Grüße
Soléa

Kommentar zu Kampf des Lebens

Wenn es ums Überleben geht, sind plötzlich all die Gedanken über Sinn und Zweck des Lebens zweitrangig. Dann übernimmt der Selbsterhaltungsdrang... lässt mich an Camus denken: Wir leben, fühlen, atmen erst und fangen dann an zu denken und Gründe zu suchen. Diesen Vorsprung holt unser Verstand nicht auf und unser Körper kämpft weiter, auch angesichts aussichtsloser Situationen...

Lieben Gruß,
Nea

Kommentar zu Zweimal ''Wahrnehmung''

Wahrgenommene Wahrnehmung:
treibt mich nicht selten zur Ablehnung ...

Liebe Grüße
Soléa

Kommentar zu Blumenkinder

wunderbar!

Liebe Grüße
Alf