Kommentare

Zeige Ergebnisse 121-140 von 73566.

Kommentar zu Zur guten Nacht

Sehr lieb beschrieben. Solche friedvollen Nächte mit sanften Träumen wünscht man sich und anderen.

LG Teddybär

Kommentar zu DIE AKELEI

Liebe Bluepen,
hat mich so beschäftigt Dein Gedicht und gleichzeitig angeregt,
da habe ich auch eines dazu gemacht.
Danke Dir für die Inspiration.
LG St.

Kommentar zu Des Wohlstands Reste

Lieber Mark, der Schluss des Gedichts ist mit viel Fragezeichen versehen. Soll heißen: Da oben schwebt so viel Satelliten - und anderer Schrott von den " Ausflügen" zum Mond rum, dass es schon sehr eng für unseren "Wohlstandsmüll" wird. Inzwischen ist es ja so, dass die "Anderen" unseren gut verpackten Müll auch nicht mehr haben wollen, der kommt nun wieder zu uns zurück. Wahrscheinlich würde der Mond uns den Wohlstandsmüll ebenfalls zurückschicken!?

Liebe Grüße aus dem entmüllten Norden, Sonja

Kommentar zu Zur guten Nacht

Danke lieber Mark, das freut mich.

Herzliche Grüße aus dem verträumten Stade, Sonja

Kommentar zu Zur guten Nacht

Sehr schön, liebe Sonja, was für ein tolles Wiege- und Schlafgedicht!
Meine Kinder sind zu alt dafür, aber wenn ich einmal Enkel habe :-)

Kommentar zu Des Wohlstands Reste

He Sonja, der arme Mond :-( Das hat er nicht verdient. Aber ansonsten gebe ich Dir natürlich absolut Recht. Gerade jetzt erkennen wir, wohin uns das geführt hat.
Herzliche Grüße von Mark

Kommentar zu Wer absolut nicht hören will…

kaum noch einen...da hast Du recht!

LG Alf

Kommentar zu Inselsehnsucht

Nicht nur da, lieber Alf

Liebe Grüße aus dem verträumten Norden, Sonja

Kommentar zu Wer absolut nicht hören will…

Wir Menschen lieben den Ego Trip und kreisen um uns selbst. Manchmal ist der Wahnsinn unser Wegbegleiter - doch wen kümmert's wirklich?

LG Teddybär

Kommentar zu 2 Limerick

Damen die auf Touren bringen -
ein Liedchen kann ich davon singen...

LG Alf

Kommentar zu Inselsehnsucht

Ja, sich sowas zu erträumen...
das Glück wächst halt auf goldnen Bäumen...

LG Alf

Kommentar zu Teuflischer Traum

ach würden sie doch rösten...

toptext!!

LG Alf

Kommentar zu Das Genaunehmen

Krummes ist auch manchmal grade -
wenn ich was getrunken habe...schade...

Herzliche Grüße aus dem bierseligen Süden

Alf

Kommentar zu Die Entdeckung der Hilflosigkeit

Ja, ich brauche auch bald mal einen, wenn ich sehe was sich so um mich ab"spielt",
obwohl es bitterer Ernst ist!

Ebenfalls verwirrte Grüße aus dem weitgehend überhörten Süden...
Alf

Kommentar zu Am Ende dieser Erdentage

Lieber Teddybär,
wenn ich die Grenze überschreite, wird mich das Licht der Hoffnung begleiten.
Wunderbar beschrieben, den Grenzübertritt.

Liebe Grüße aus dem abendlichen Norden, Sonja

Kommentar zu Die Entdeckung der Hilflosigkeit

Oh, lieber Alf,
oìda oudèn eidös (ich weiß, dass ich nicht weiß), hat Sokrates doch schon rausgefunden. So öffnet sich der Weg neue Wahrheiten zu erkennen. Kann also nicht so falsch sein, auf der anderen Seite muss es aber nicht immer stimmen, was die alten Griechen gesagt haben. Keiner weiß nichts genaues.
Ich habe Glück, mein Psychater wohnt gleich um die Ecke, muss mich wieder auf die Couch legen. Du machst mich fertisch.

Verwirrte Grüße aus dem unbedeutenden Norden, Sonja

Kommentar zu Das Genaunehmen

Lieber Alf,
zwischendurch auch mal fünf grade sein lassen.
Das kann man lernen!!!!!

Herzliche Grüße aus dem manchmal geraden Norden, Sonja

Kommentar zu Gedanken, die ich nicht vergaß

Ja, wer kennt ihn nicht den Liebesschmerz, lieber Alf, liebe Bluepen, lieber Mark,
Lieben heißt auch Leiden (ICH WILL NICHT MEHR LEIDEN).
Vielen Dank für die mitfühlenden Kommentare. Irgend jemand hat mal gesagt im Alter hören diese Gefühle auf, wie alt muss man da wohl werden??

Herzliche Grüße aus dem liebeskranken (hahahaaha) Norden, Sonja

Kommentar zu Darf ich bitten

Danke liebe Bluepen, das Tanzen ist eine Leidenschaft von mir, lieber Alf, der Zauber weckt romantische Gefühle, falls du dich noch erinnern kannst.
Lieber Mark, wann haben wir das letzte Mal zusammen getanzt, ist schon eine Weile her, du weißt was das bedeutet??
Herzlichen Dank für die wunderbaren Kommentare.

Heute Grüße aus dem verzauberten Norden, Sonja

Kommentar zu Kein eignes Kind

Haha, das ist ein erfrischender Kommentar!

Liebe Grüße
Alf