Kommentare

Zeige Ergebnisse 68941-68960 von 69402.

Kommentar zu Weihnachtsbaum du bist so still

Dein, in meinen Augen, bisher bestes Werk.

Kommentar zu freund

stimmt auffällig

Kommentar zu Fortschrittliches Sonett

Hallo PeKedilly,

LKH steht für "Landeskrankenhaus", ein Beamtenwort für Klapsmühle.
Ich wollte mit meinem Gedicht sagen, dass Urzeitmenschen trotz des sicherlich harten Lebens und der kurzen Lebenserwartung vielleicht ein sozialeres und erfüllteres Leben führten (Fellkontakt, erfüllt, Melancholie geheilt), als wir heute, die doch alles haben und in vielen Dingen doch so arm sind.
Könnten uns die Urzeitmenschen durch eine Zeitreise besuchen und müssten so leben wie wir, würden sie todsicher in der Klapsmühle landen.
Danke wie immer für deine Kommis.
Es grüßt dich ganz lieb der Peddagog.

Kommentar zu Fortschrittliches Sonett

Hallo PeKedilly,

LKH steht für "Landeskrankenhaus", ein Beamtenwort für Klapsmühle.
Ich wollte mit meinem Gedicht sagen, dass Urzeitmenschen trotz des sicherlich harten Lebens und der kurzen Lebenserwartung vielleicht ein sozialeres und erfüllteres Leben führten (Fellkontakt, erfüllt, Melancholie geheilt), als wir heute, die doch alles haben und in vielen Dingen doch so arm sind.
Könnten uns die Urzeitmenschen durch eine Zeitreise besuchen und müssten so leben wie wir, würden sie todsicher in der Klapsmühle landen.
Danke wie immer für deine Kommis.
Es grüßt dich ganz lieb der Peddagog.

Kommentar zu Steuererklärung

Hall Sanasil
manchmal gehen mir gedanken durch den Kopf, die ich dann sofort zu Papier bringen muss. Meistens gelingt es mir, weil ich selbst Erlebtes dann "aufzeichne". Und dieses hier kann man halt ernst nehmen oder nicht. Und wie Du schon so schön kommentiert hast: Ernste Themen lustig rübergebracht.
Manchmal muss man den Ärger mit Humor verkleiden. Dann ändert man vielleicht nichts daran, aber es macht die Sache erträglicher.
Dir einen lieben Gruß in den Tag

Kommentar zu Ein Tag mit mir

Lieber Wotan.
Danke. Diesen Tag selbst erlebt und am Abend dann geschrieben. Habe dieses danach noch einml wiederholt. Empfehlenswert.
Liebe Grüße in den Tag
Angie

Kommentar zu US-Humanität oder Der ökonomische Wahnsinn

Wie man hier sieht in diesem Werk. Sind Gerüchte von zu vielen Menschen Hohn. Es gibt genug für alle nur die Verteilung und Preise sind schlecht. Reis aus Indien nach Europa und trotzdem Hungern Inder.

Kommentar zu Fortschrittliches Sonett

Gibt es für weniger gebildete eine Erläuterung zur letzten Strophe?

Kommentar zu Ein Tag mit mir

wiedermal ein super gedicht ...lg. wotan

Kommentar zu Steuererklärung

=) sehr schön, für diese zeilen kann mann die nur gratulieren
sehr ernste themen lustig rübergrbracht in einer art wie sie wohl nur die kleinen menschen verstehen, und die politiker sich drüber ärgern =)

aber obama möcht ich auch nicht unbedingt =)


Lg Sanasil

Kommentar zu Steuererklärung

=) sehr schön, für diese zeilen kann mann die nur gratulieren
sehr ernste themen lustig rübergrbracht in einer art wie sie wohl nur die kleinen menschen verstehen, und die politiker sich drüber ärgern =)

aber obama möcht ich auch nicht unbedingt =)


Lg Sanasil

Kommentar zu 1. Advent

Liebr Wotan,
danke für den lieben Gruß, den ich Dir gerne zurückgebe. Versuche mal, alles ruhiger anzugehen.

Ganz liebe Grüße von Angie

Kommentar zu 1. Advent

Liebr Wotan,
danke für den lieben Gruß, den ich Dir gerne zurückgebe. Versuche mal, alles ruhiger anzugehen.

Ganz liebe Grüße von Angie

Kommentar zu oh Affenbaum!

Hi Phoenix,
Super Thema, toll umgesetzt. Ja, Weihnachten und Kommerz habe ich auch etwas brachial thematisiert in meinem Gedicht "Volkssturm..." Vielleicht schauste ja mal rein?
Grüße vom Pedda(gog)

Kommentar zu Es ist wieder Weihnachtszeit

Hi PeKedilly - du Seelenverwandter!
Wieso fühle ich oft genauso wie du?
Weihnachtszeit - zumeist eine verlogene Zeit. Jawoll.
Und die Leute rennen in die Tempel - wenigstens einmal im Jahr.
Und in den Familien macht man auf friedlich und schafft es kaum bis nach Neuhjahr.
Kleine Anmerkung gestattet? Deine Inversionen passen m.E. nicht - das holpert mir zu sehr, z.B. "In der man auch tut..." (tun ist sowieso ein schreckliches Wort). Warum nicht: In der man versucht, sogar die Feinde zu küssen. Oder statt "In der wir machen uns..." einfach: Wir machen uns für Gott bereit.
Sonst gefällt es mir super, besonders immer wieder deine kritischen Themen.
LG vom Peddagog

Kommentar zu Lobbyistenkönig

hallo peter - wiedermal ein knaller gruß wotan

Kommentar zu 1. Advent

wünsche dir auch einen friedlichen advent, schönes gedicht glg wotan

Kommentar zu Nachts im Megges

vielen dank :-)

Kommentar zu Lokis Kinder

sind wir seelenverwand ? sehr schön und treffend geschrieben...........

Kommentar zu Wall

hallo - wann ist schon die Liebe fair ?