Kommentare

Zeige Ergebnisse 68061-68080 von 70825.

Kommentar zu Buchstabensammlerin

Hallo,wieder ein gelungenes Gedicht. Ich denke Alex meint das r in >zur<. Kleine Tippfehler macht jeder mal, wenn´s, wie bei euch, dabei bleibt, kein Problem!!! LG sissy

Kommentar zu Kaltes Land

Lieber Ulrich hast dir sicher viel mühe gegeben, von text her nicht schlecht,
du hast mich auf die Idee gebracht da ich es gelesen habe auch ein Song vor zu schreiben von Inhalt her, aber anders beschrieben, wenn ich fertig bin ich gespannt auf deinem Kommentar. Hermann

Kommentar zu

ich teile mit dir, erlebte es auch, und hatte mich an den Lehrern gerächt während der Schulzeit, die hatten Vorurteile, ließ den Friseur bezahlen.

Kommentar zu Die Gottesanbeterin

Hi Wolfgang,
Kann ich mir denken. Das Gedicht ist schon uralt. Da war ich mal auf eine Gottesanbeterin hereingefallen und das Gedicht war Teil meiner Schmerzbewältigung. Habe mich über deinen Anruf neulich sehr gefreut. Wir verfolgen das weiter. Bin nächstes Wochenende erstmal für 2 Wochen in Italien. Melde mich danach wieder. Gruß Pedda.

Kommentar zu Mord in Sydney

Hallo hermann, ich danke Dir für die Nachricht, ich glaube, man muss viel Geld reinstecken, wenn man etwas erreichen will.Vielleicht bin ich auch schon zu alt dafür.
Liebe Grüße von mor

Kommentar zu IN DER SCHÄNKE

Glücklich in der Kürze Freude im Herzen was will man mehr.

Kommentar zu Mord in Sydney

Die Fälle von Phil Benson
Interpol Agent
Krimi

als Serie beschreiben Manuskript

Vielleicht wird das als Drehbuch angenommen. Schreibe ab und zu auch sowas als Drehbuch. Hobby mäßig aber.

Kommentar zu SANFTE VERFÜHRUNG

Gut erzählt von Anfang bis zum höhe punkt: "Sorry, auch wenn es mir gefällt!"
Sowas ist nicht mein ding, und wenn, Meine Überschrift: "Mein erstes mal mit ihr.." Aber es gefällt mir.

Kommentar zu Morgenstimmung

Hallo Ihr drei! Ich danke für euren schönen Beitrag, es hat mich sehr gefreut und es freut auch jeden Dichter, wenn seine Worte das aussagen, was er denkt und andere es mitfühlen können. Danke! Liebe Grüße Anita

Kommentar zu Morgenstimmung

So kann poetischer Morgenstimmung nur klingen!

Kommentar zu der see

Ein wirklich wunderschönes Gedicht, sehr sensibel,sanft und ruhig.
Es zieht in den Bann und fesselt! Ein Gedicht, dass verzaubert!

Kommentar zu Ich möchte der Wirklichkeit "Adieu" sagen..

Hinter dicken Fassaden (auch die Menschlichen) wird vieles vertuscht und unterdrückt um keinen Ärger zu bekommen, der ja auch mit Mehrarbeit verbunden ist und mit Auseinandersetzung mit sich und dem Umfeld. Desshalb wird der Mantel des Schweigens darübergehüllt und die Querdenker und Querdenkerinnen werden zum Schweigen gebracht damit die Menschen sich in ihrer Scheinidylle weiter etwas vormachen können.
Liebe Grüsse und werde der Mensch, der du bist.

Kommentar zu

vielen Dank, auf jeden Fall, beim online-Billard :)

Kommentar zu

habe Spaß, ich weiß, dass es den macht ;-)

Kommentar zu

Sehr schön, aber gibs zu, bist gepimpt bis zum Anschlag, um das schreiben zu können ;-) Eine Ex-Zockerin

Kommentar zu Wahre Liebe

Wau super geschrieben ! Gefällt mir sehr. lg

Kommentar zu Morgenstimmung

Wunderschön!

Kommentar zu Morgenstimmung

Beim Lesen bekam ich eine Gänsehaut, so schön!

Kommentar zu Arm und Reich

2x lesen ist immer besser, hatte doch glatt vergessen, "gefällt mir" anzuklicken. Vielleicht ist mein vorheriger Kommentar jetzt, nachdem ich das Gedicht veröffentlicht habe, auch besser zu verstehen. LG D.D.

Kommentar zu Wir sind perfekt

Hallo Micha, du hast so recht, wenn man den Menschen nicht nimmt, wie er ist, braucht man die Freundschaft oder Nähe zu dieser Person nicht suchen. Es würde nichts bringen, wenn er sich für mich ändern würde, die Sympathie würde dadurch auch nicht an Steigerungswert bekommen, im Gegenteil, da würde am Ende nur Heuchelei entstehen. Und anders rum ist es genauso, wenn ich mich für jemanden ändern sollte, nur dass er mich mag, dann bin ich nicht mehr ich selbst. Man kann die Kleidung wechsel, jedoch niemals seinen Charakter. Liebe Grüße Anita