Kommentare

Zeige Ergebnisse 1-20 von 72406.

Kommentar zu Phasen der Trennung

Sehr schön geschrieben, es gelingt gut sich in die Autorin einzufüllen.
Viele werden sich in diesem Gedicht wieder finden können. Kompliment!!!

Kommentar zu Rache...so süß?

Hallo lieber Mark, das ist ein tolles gedicht, welches ich selbst mitgefühlt habe. Das gefällt mir sehr gut
Liebe grüsse
Die treulose Tomate

Kommentar zu Der erste Kuss

Ja, der erste Kuss ist bei mir auch schon etwas länger her, lieber Mark, lieber Wolfgang. Bei einer neuen Liebe aber, gibt es wieder einen ersten Kuss und diese prickelnden Gefühle.

Herzliche Grüße aus dem Norden, Sonja

Kommentar zu Herausforderung

Liebe Sara,
Interessante Fragen, keiner kann sie dir beantworten.
Eines wissen wir sicher, hier müssen wir durch.
Bleib gesund, liebe grüße Agnes

Kommentar zu Das fadenscheinige Näpfchen

Bravo, lieber Alf, du hast den Nagel auf den Kopf getroffen!
Gern gelesen.

LG Teddybär

Kommentar zu Die Addition des Lichts

Lieber Alf,
interessant geschrieben, man muss es zu ende lesen. Ich wusste gar nicht, dass du eine wissenschaftliche Ader hast. Wieder was gelernt.
Liebe Grüße Wolfgang

Kommentar zu Der erste Kuss

Liebe Sonja,
dein gefühlvolles Gedicht lässt mich erinnern ... da war doch was ...
Liebe Grüße Wolfgang

Kommentar zu Das fadenscheinige Näpfchen

Lieber Alf,
durch dich bekommen Redewendungen einen sinnvollen Sinn.
Liebe Grüße Wolfgang

Kommentar zu Der erste Kuss

Ein wahres Feuerwerk der Gefühle, liebe Sonja. Genau so stellt man sich das in dem Moment vor. Sehr schön.
Herzliche Grüße von Mark

Kommentar zu erwerewr

wrerer

Kommentar zu Danke ... Leben

Da schließe ich mich gerne an, liebe Possum. Auch ich sage danke...an das Leben und an Dich, weil Du uns daran erinnert hast, dass nichts selbstverständlich und einfach gegeben ist. DANKE...LEBEN.
Herzliche Grüße von Mark

Kommentar zu Phasen der Trennung

Ein sehr ergreifendes Gedicht, liebe Levike. Das leere Blatt hast Du mit wunderschöner Emotionalität voll geschrieben und die Leere damit zum Ausdruck gebracht. Und so wie sich jede Leere irgendwann wieder füllt...vielleicht auch mit neuer Liebe...öffnet sich eine Tür, wenn eine andere sich schließt.
Herzliche Grüße von Mark

Kommentar zu Fleischliche Flammen

Vielen herzlichen Dank liebe Freunde!

Liebe Grüße
Alf

Kommentar zu Die praktische Vereinheitlichung der Frau

glG an Dich liebe Possum!
Alf

Kommentar zu Über die Allmacht Gottes und wie er diese den Menschen demonstrieren will (Episode 6)

Du hast völlig recht, liebe possum,

es ist schon erstaunlich, dass der liebe Gott seinen ergebensten "followern" offensichtlich am wenigsten Toleranz, Verständnis und Empathie zugeteilt hat.

Vieleicht hat er ja genug Humor, über sich selbst lachen zu können, aber nicht so viel Humor, auf Dauer deren verbissene Humorlosigkeit zu ertragen.

Zumal er sich vermutlich auch noch über Milliarden anderer Populationen im Universum zu kümmern hat, die ihm ihre Zuneigung möglicherweise auf weit intelligentere, fantasiereichere, und über die Jahrmillionen hin auch unterhaltsamere Art zeigen.

Viele Grüße vom "ungläubigen" Peter. :-)

Kommentar zu Danke ... Leben

Liebe possum,
dein positives Gedicht sagt uns, dass man viele Augenblicke nicht einfach im Lebens Sumpf untergehen lassen sollte, sondern genießen muss.
Liebe Grüße Wolfgang

Kommentar zu Vater und Sohn

Liebe Possum,
leider gibt es manchmal gerade in der Beziehung zwischen Vater und Sohn diese Entwicklung, dass beim Vater die materiellen (Hab und Gut) Dinge einen höheren Stellenwert haben, als Liebe und Herzenswärme.
Lieben Dank für deinen Kommentar.

Liebe Grüße aus dem noch dunklen Norden, Sonja

Kommentar zu Träumereien

Danke liebe Possum,
für deine Rückmeldung.

liebe Morgengrüße aus dem Norden, Sonja

Kommentar zu Morgens am Strand

Du hast ein sehr schönes Gedicht geschrieben lieber Teddybär, melancholisch und etwas traurig..
Gefällt mir gut, habe es gerne gelesen.
Auf mich üben Meer und Strand eine sagenhafte Ruhe aus, aus der ich die Kraft für den Tag schöpfen kann.

Liebe Morgengrüße aus dem Norden, Sonja

Kommentar zu Danke ... Leben

Liebe Possum,
wir haben alle nur eine begrenzte Lebensfrist. Diese Zeit, die wir zur Verfügung haben, sollten wir nicht mit Belanglosigkeiten vergeuden (passiert trotzdem). Das Leben kann sooo schön sein, dazu gehört auch eine postive Einstellung zu sich selber. Ich liebe diese frühen Morgen, wo alles noch schläft. Jeden Tag wieder neu erleben, darauf gespannt sein, was dieser Tag wohl für Überraschungen bereithält.
Die Sonne meint es im Moment sehr gut mit uns, ich hoffe, dass Du noch lange in der Sonne und im Leben rumspazieren wirst.

herzliche Morgengrüße aus dem Norden, Sonja