Kommentare

Zeige Ergebnisse 81-100 von 64107.

Kommentar zu Orientalische Mittagsmeditation

Sehr schön, als hätt' ich's auch erlebt,
Denn so viel Kraft in Deinen Zeilen lebt. :)

Liebe Grüße
Ella

Kommentar zu Atman

Ein wirklich wunderbares Gedicht. Atman!

Kommentar zu Für Dich

Nur Seelen konnen Seelen berühren ...
Dankeschön, liebe Ella, diese Art von Berührungen sind für die Ewigkeit.

Habe einen schönen Sonntag
Lieben Gruß, Santos

Kommentar zu Der Clown

...das ist so traurig, liebe possum, und passiert immer wieder.
Schöne, wahre Zeilen, wunderbar verdichtet. Sehr schön! :)

Liebe Grüße
Ella

Kommentar zu Für Dich

Wunderschön, lieber Santos!
Wunderschön!
Deine wunderbaren Zeilen berühren die tiefste Sehnsucht einer Seele.
So schön gedichtet, lieber Santos!
Unglaublich berührend! :)

Liebe Grüße
Ella

Kommentar zu Der Kitt, der uns zusammen hält

Oh nein, ich hab das Zitat vermasselt und kann es nur noch auf diesem Weg korrigieren.
Also nochmal:
"Wer Freundlichkeit für Schwäche hält,
Trägt Schuld am Zustand unsrer Welt..."
( Entschuldigung, Axel)

Kommentar zu Der Kitt, der uns zusammen hält

Vielen Dank, lieber Wolfgang. :)
Tja, so ist das mit uns Menschen.
Ich möchte einen lieben Kollegen zitieren, der gesagt hat:
"Wer Freundlichkeit für eine Schwäche hält,
Trägt Schuld am Zustand unsrer Welt..."
(Axel C. Englert)

Ganz liebe Grüße
Ella

Kommentar zu Entschuldigung, wo finde ich denn hier Salz?

Ja, genau so ist es, lieber Jürgen!
Was Du hier so treffend beschreibst, hätte auch von mir sein können! :)
Habe mich wiedergefunden und mich köstlich darüber amüsiert! :)
Danke dafür!

Liebe Grüße
Ella

Kommentar zu Der Kitt, der uns zusammen hält

Liebe Ella,
dein Gedicht ist eine treffende Zusammenfassung der Realität. Bemerkenswert.
Liebe Grüße
Wolfgang

Kommentar zu Der Clown

Liebe possum,
ich finde keine Worte, weil du mit deinem Gedicht und dem süßen Vogel schon alles in herrlichster Form gesagt hast.
Viele liebe Grüße
Wolfgang

Kommentar zu Für Dich

Lieber Wolfgang,

so hat jeder seine Berührungspunkte :) Auch dir meinen herzliche Dank für den lieben Kommentar.

Einen Gruß in Denen Sonntag
Santos

Kommentar zu Für Dich

Lieber Santos,
ich habe dein Gedicht auch mehrmals gelesen. Die Stelle, die mich umhaut, ist das mit den Tränen, und dann dieses Bild dazu ... beeindruckend.
Viele liebe Grüße
Wolfgang

Kommentar zu Für Dich

Guten Morgen Klaus,

ich danke dir für diesen außergewöhnlich schönen Kommentar, der mich erst einmal sprachlos machte. Du kannst schreiben, meine Güte, so richtig aus dem Herzen.

Jede liebevolle Geste
ist wie ein Diamant im Gras der Zeit,
verleiht verhüllten Tagen neues Leben.

in diesem Sinne Wünsche ich Dir einen liebevollen Sonn-Tag

Kommentar zu Der Clown

Nur weil Du mir immer nette Kommentare schreibst! Nun auch ein Kommentar von mir! Das ist ein herrliches Gedicht! Gedichte über Clowns gibt es zwar in Masse! Und es ist schwer da noch neue Sätze zu finden! Aber Du meisterst das ganz einfach! Du schreibst was Du wirklich fühlst! Und das besitzt immer Originalität! Und ist bei echten Gefühlen auch immer einzigartig! Gerade wenn es mit so einfachen Sätzen daher kommt! Die wirklich etwas zu sagen haben! So ist das! Finde ich! Gut gemacht! Klaus

Kommentar zu Für Dich

Das habe ich jetzt dreimal gelesen! Das finde ich ist gelungenste Poesie! Einfach wunderbar! So eine knappe Sprache! So das die Worte spielen! Und mit den herrlichsten Stimmen reden! Die Seele und das Denken neu beleben! Das ist Kunst! Und das ist Dir mit dem Gedicht gelungen! Die anderen Gedichte sind auch bezaubernd! Und wunderbare Poesie! Aber sie sind wie eine üppige Spezalität! Weniger ist da mehr! Und die Kunst kommt dann voll zum Vorschein! Und bei dem Gedicht hast Du diese Waage gehalten! Die Spezialität liegt auf dem Teller! Mit einer angemessenen Portion! Und Ihr Duft regt die Sinne an! Und es ist klar: An dieses Mahl werde ich mich erinnern! So ist ES! Klaus

Kommentar zu Weiße Blüten

Du hast einen sehr lebensbejahenden Schreibstil, man spürt beim Lesen freigesetzte Energie. Auch besonders deine Anmerkungen.

Viele Grüße

Jürgen

Kommentar zu Über den Tellerrand blicken

Neugierde heißt das Zauberwort!

LG Jürgen

Kommentar zu Beuge vor, beuge dich!

Es ist eigentlich, wenn ich so bedenke, ganz einfach aus Menschen wahre Ungeheuer zu machen. Sie sind sehr einfach zu manipulieren in jegliche Richtung lieber Alf. Da hast du wieder ein super Werk, lieben Gruß!

Kommentar zu möge der himmel für dich schmunzeln

Ja diese Wünsche nimmt man gerne an und ich hoffe jedes Lebewesen darf sich darin erfreuen, Alles Liebe dir liebe Anne!

Kommentar zu Über den Tellerrand blicken

Liebe Monika, so soll es sein und man entdeckt Wundervolles, gerne angehalten, liebe Grüße!