Kommentare

Zeige Ergebnisse 41-60 von 64245.

Kommentar zu Die Wut braucht Luft

Hallo,
lieber Alf, wohlgemerkt dies bin ich wenn du ein B vor Engel setzt,
liebe Agnes, langsam ablegen und durchatmen, dies hilft,
liebe Ikka, ja eigentlich ist Alles eine Kunst in unserem Sein,
lieber Wolfgang, dieses Ventil muß unbedingt von Zeit zu Zeit entlüftet werden,
habt herzlichen Dank und ganz liebe Grüße das Gleiche euch Knöpfern!

Kommentar zu Im Sonnenlicht

Danke auch euch Damen herzlich, liebe Ikka, hab einen gemütlichen Sonntag Abend und liebe Varia, du auch, freut mich wenns euch gefällt, liebe Grüße!

Kommentar zu Wenn Zeit ... steht

Lieber Paul,
dies freut mich, wenn es dir gefällt,
Danke für deinen Besuch in meinem Werk,
liebe Grüße an dich!

Kommentar zu Wer könnt es je begreifen ...

Hallo lieber Paul,
vielen Dank für deinen Komment, leider ist es so,
solche Dinge lesen Menschen die es sollten nie ...

liebe Grüße!

Kommentar zu Ein Abend im Frühling

Vielen Dank fürs Lesen und Kommentieren. :-)

Liebe Ella, ich danke Dir ganz besonders für Dein schönes Kommentar-Gedicht!

LG
Varia

Kommentar zu Im Sonnenlicht

Sehr, sehr schön! Und ein traumhaftes Bild dazu!

GLG
Varia

Kommentar zu Die Wut braucht Luft

Die Wut ist das Sicherheitsventil des Körpers. Und das, liebe possum, hast du treffend in deine Worte gefasst.
Vom Sonntag auch einen lieben Sonntagsgruß
Wolfgang

Kommentar zu Die Wut braucht Luft

Das gefällt mir sogar ausgezeichnet, liebe possum!!!! Oh ja, mit Wut richtig umgehen können, das gehört auch zur Lebenskunst :)
Lieben Sonntagsgruß,
Ikka

Kommentar zu Im Sonnenlicht

Gott sei Dank gibt es diese "Sonnenlicht-Seiten" in ihrer "feinen Art" ... schön beschrieben, liebe possum!
Herzlich zum Sonntag,
Ikka

Kommentar zu Die Wut braucht Luft

Wut kann manchmal die Luft reinigen,
Auf das die Vögel wieder singen können,
Meistens beginnen sie dann leise.
Dein Gedicht hat mir gefallen.

Liebe Grüße
Agnes

Kommentar zu Wenn Zeit ... steht

Liebe Christine,
wer hat solche Zeiten noch nicht erlebt?
Deine Worte beschreiben sehr treffend, wie es sich anfühlt, wenn die Zeit scheinbar stillsteht.
Liebe Grüße vom Paul

Kommentar zu Wer könnt es je begreifen ...

Hallo Christine,
herzlichen Dank für Deinen nachdenklichen Text.
Er gefällt mir gut, weil Du damit versuchst, Ausgleich zu schaffen, Verständnis zu wecken. Denn auch "böse" Gedanken und Taten wurzeln in dunkler Vergangenheit. Allerdings untersuchen wohl nur wenige Menschen diese tieferen Ursachen.
Herzliche Grüße vom Paul

Kommentar zu Die Wut braucht Luft

so sollte es sein...das wär gut...
Du bist wohl doch ein Engel!

Liebe Grüße
Alf

Kommentar zu Wieder was gelernt oder Mein Sprachgott und ich

vielen dank liebe possum

liebe grüße

alf

Kommentar zu Wieder was gelernt oder Mein Sprachgott und ich

Lach lieber Alf
dies hast du wieder einmalig verfaßt, gerne habe ich hier meine Pause verbracht, liebe Grüße!

Kommentar zu Im Sonnenlicht

Hallo lieber Alf,
sei lieb gegrüßt mit einem Danke fürs reinsehen,
das Gleiche auch euch lieben Knöpfern!

Kommentar zu Das große Schummeln

Liebe Grüße zurück und vielen Dank!

Alf

Kommentar zu Im Sonnenlicht

...ein Elysium...

Schön!

LG Alf

Kommentar zu Über die Unmöglichkeit nicht belästigt zu werden

Danke Dir, liebe Possum!

Ja, so vieles bleibt in letzter Zeit bei uns unausgesprochen. Wir wälzen uns in blindem Glauben an die Zukunft wie ein Schwein in der Suhle, und wer heutztage noch echte Probleme beim Namen nennen will, den bezeichnet man gleich als Pessimisten. Dabei ist es nicht unbedingt optimistisch immer zu glauben ,daß alles schon gut ist...

Liebe Grüße
Alf

Kommentar zu An Väter mit Töchtern

Liebe Schreiber-Freunde
Agnes, Ikka, possum,
wie Ikka schon sagte ist die Vater-Tochter-Beziehung etwas ganz Besonderes. Der Vater ist die "erste Liebe" im Leben eines Mädchens, was sich später auf die Partnerwahl der Frau, die sie sein wird, auswirkt.
Ich freue mich sehr, dass Euch die Zeilen ansprechen und danke herzlich für die lieben Kommentare. :)

Ganz liebe Grüße
Ella