Kommentare

Zeige Ergebnisse 65241-65260 von 71007.

Kommentar zu Krimigedicht 37: Sherlock Holmes gegen Hercule Poirot

Hallo Pedda,
wie immer klasse, deine Ideen und die Umsetzung! Mach' aus „gewährt“ noch ein „bewährt“ und ändere eventuell noch den Versfuß in „der Wettkampf ist leider schon vorbei.“ oder „der Wettkampf, der ist schon vorbei.“, ich glaube, das passt besser.
Gruß, Alex

Kommentar zu Krimigedicht 37: Sherlock Holmes gegen Hercule Poirot

Ohh es ischt jedesMail gans errlisch zu lesen diese wunderschöne Krimigedischte!
Es ist eine grosse Bereischerung für Erz, Seele und Ferstand :-)
Lee

Kommentar zu

Hallo, liebe Janine... Du hast Deine schlimme Situation sehr anschaulich beschrieben - vielleicht liegt die Zukunft, die Du suchst ja im Schreiben?! Schreiben kann eine Möglichkeit sein, sich Dinge im wahrsten Sinne des Wortes von der Seele zu schreiben, und glaube mir - Du bist nicht allein mit Deinen Gedanken an den Tod - das kennen viele von uns und das ist etwas Normales, den Tod als Freund zu sehen, wenn man das Leben für seinen Feind hält. Es ist aber nicht das Leben, was Dir feindlich gesonnen ist, es sind Personen oder Umstände und das ist ein großer Unterschied. Die Umstände werden sich ändern und Du wirst als sehr starke Persönlichkeit den Menschen gegenübertreten, die Dir Böses taten. Das Schreiben wird Dich auf diesem Weg begleiten und Du wirst eines Tages ein wunderschönes Gedicht über regenbogenfarbene Schmetterlinge schreiben können. Ich umarme Dich lieb und wünsche mir sehr, mehr von Dir zu lesen.

Kommentar zu Versager

Pedda, wir lesen uns doch ;-)

Kommentar zu Versager

Hallo Kathrin, meinst du, wir gehören zu den unverstandenen Poeten? Gruß Pedda

Kommentar zu

Klasse Alex, endlich mal ein "echter" Krimifall. Gruß Pedda

Kommentar zu

Hallo Alex, astrein mit vielen britischen Allusionen. Stark! Achtung: gleich kommt Nr. 37. Gruß Pedda

Kommentar zu Tribunal nicht nur für Uli.H

Super Alliteration und überhaupt nicht zu dick. Gruß Pedda

Kommentar zu Für meine Kinder zum Muttertag

Das hat mich berührt, beeindruckt und ebenfalls dankbar gemacht....DANKE von einer Mutter dreier Söhne

Kommentar zu Für meine Kinder zum Muttertag

Das hat mich berührt, beeindruckt und ebenfalls dankbar gemacht....DANKE von einer Mutter dreier Söhne

Kommentar zu Der Pfirsich

Hallo Alex ... irgendwie hab' ich's wohl nicht so mit der letzten Zeile...lächel

Kommentar zu Der Kreisheit letzter Schluß

Hallo Alex - danke Dir, ich sehe das ebenso - nur ich finde das "leise" zu wichtig und weiß nicht, wohin sonst damit :-)
LG Kathrin

Kommentar zu Der Kreisheit letzter Schluß

Hallo Kathrin Bärbock,
ein interessanter Inhalt und auch Aufbau! Ohne "leises" würde m.M. nach der Versfuß besser passen.
MfG, Alex

Kommentar zu Der Pfirsich

Hallo Kathrin Bärbock,
Vorschlag zu deinem kurzen, knackigen Gedicht:
liegt ihm das Ding dann auch noch quer!
Würde meiner Meinung nach besser passen.
MfG, Alex

Kommentar zu Lichttropfen

...tolle Beschreibung einer Lebenssituation und für mich durchaus mehr als ein ein künstlerischer "Lichttropfen" :-)

Kommentar zu Mutterherz

Vielen Dank das Du dieses schöne "leider aus einem sehr traurigen Anlass" Gedicht hier herein gestellt hast! Ich habe am 6 Februar meinen Vater verloren und kann Deinen Schmerz sehr gut nachempfinden!
Liebe Grüße,
Angélique Duvier

Kommentar zu Mein Schatz

Sven hallo
Ein sehr schönes Gedicht ,so müssten mehr Menschen denken

Kommentar zu

Ein tolles Gedicht muß ich sagen
Complimentb

Kommentar zu Tribunal nicht nur für Uli.H

Hallo Wolfgang,
könnte mir auch "Traumtänzelnde Tribunen" vorstellen oder ist das zu dick aufgetragen?
Gruß, Alex

Kommentar zu Sonnenlicht aus deiner Sicht

Hallo Sur_real,
trotz deines Namens hätte ich das nicht unter "Liebesgedicht" gesucht.
MfG, Alex