Kommentare

Zeige Ergebnisse 101-120 von 76771.

Kommentar zu Die Glotze

Lieber Michael, ich wollte mit meinem bescheidenen Text dir nur zeigen, dass durch Verknappung der Worte und Zeilenlänge ein besserer Textfluss entstehen kann. War nur eine Anregung meinerseits.

LG HERBERT

Kommentar zu MIT DER WERBUNG LEBEN - Teil 1

Ich kann ein Lied von singen. Habe zig Jahre in der Werbung gearbeitet. :-). Die Arbeit hat sogar Spass gemacht. Es eben keine Fließbandarbeit. Scheiße war der Stress und die Nachtarbeit bis zum Umkippen vor den Präsentationen. Was man sich alles vom Auftraggeber anhören muss ist schon sehr sonderbar gewesen. Nun gut, es ist vorbei - gottseidank! Gruss Micha

Kommentar zu Arbeitslosigkeit

Sehr scharfsinnig gedacht! Gefällt mir die Antwort. Es gibt aber nur die eine Antwort! Erinnert mich an eine Textaufgabe in der Schule in Mathe. Kriege ich aber nicht mehr auf die Reihe. :-)

Kommentar zu Ich mag...

Liebes Vergissmeinnicht. Ich liebe es, Zeilen zu lesen ,welche sofort ein Kopfkino in Gange setzen. ,,Dieses Thema" steht bei mir ja immer auf den vorderen Plätzen.

LG Jens

Kommentar zu Geht es dir so wie mir?

Wunderschön, liebes Vergissmeinnicht. Leichflügelig und doch alles sagend.
Solch ein Gedicht wünscht Mann sich von Frau.

LG Jens

Kommentar zu Meine Nachtigall

Lieber Herbert ,Wenn verführerische Dinge ziehen und die Fantasien sprühen ist das ein herrlicher Moment. Wenn doch da die Kletterei nicht wäre.
Schön beschrieben

Gruß Jens

Kommentar zu Die Glotze

Lieber Herbert, Du hast mich auf eine Idee gebracht. Ich werde etwas verbessern. Finde Deine Anreize zu einer Verbesserung oder Änderung in der Logik etc. ganz nett. Ich dichte hier mit 10 Fingersystem und da geht's meist recht fix zu. Meine Spontanität schaffen manchmal 5 Gedichte am Tag, manchmal geht aber auch gar nüscht! Nur brauchen diese manchmal noch ein Feintuning was dann wirklich Arbeit macht. Danke Dir für Deine nette Idee. Du hast wieder welche geschrieben. Kam noch nicht dazu sie zu lesen. Sorry, bald schaue ich mir diese an. Gruss Micha

Kommentar zu Schwarze Messen

Ein Klasse-Gedicht lieber Alf! Vom tiefsten Mittelalter bis ins Heute wird auf Anordnung hingerichtet.

LG - Bluepen

Kommentar zu Blind

Ja, das kenn ich ganz gut. Mir hat unser Pfaffenkopp immer einer Kopfnuss gegeben, weil ich provokante Fragen gestellt habe. Das konnte er nicht leiden. Dann ist er irgendwann aufgeflogen damit und mein Vater hat mich über den Rektor vom Religionsunterricht befreien lassen. Schön gedichtet und so gefühlvoll. Prima gefällt mir. Kritische Gedichte findet man nicht so häufig hier im Forum. Gruss Micha

Kommentar zu SPÄTE LIEBE

Herbert und Alf, ja und zwar viel länger, aber es sollte nicht so sein. Danke für eure Rückmeldungen!

LG - Bluepen

Kommentar zu SPÄTE LIEBE

Oh...

Schicksal - gut beschrieben!

LG Alf

Kommentar zu SPÄTE LIEBE

Schade für die beiden, hätte wohl länger dauern können.
Sehr schönes Gedicht, gute Wortwahl.

Liebe Grüße in den Tag
HERBERT

Kommentar zu Meine Nachtigall

Liebe Bluepen, das Fensterln ist ein alter Brauch, wie du weißt. Meist hat der forsche Brautwerber den Nachttopf zu spüren bekommen.

LG Herbert

Kommentar zu DER KÜBISKOPF

Danke Alf!

LG - Bluepen

Kommentar zu Schwarzer Morgen

Lieber Alf,

tja, man glaubt gar nicht, wie viele schwarze Tatsachen es gibt!

LG - Bluepen

Kommentar zu Schwarze Aussichten

Hallo Alf,

aber dein Leben hat doch einen Sinn! Nämlich gute Gedichte schreiben und tolle Bilder malen.

LG - Bluepen

Kommentar zu Nachtküsschen

Sehr gut beschrieben, lieber Luka.

LG - Bluepen

Kommentar zu Der innere Schweinehund…

Sehr amüsant geschrieben, liebe Vergissmeinnicht.
Wer kennt das nicht mit dem Schweinehund?

LG - Bluepen

Kommentar zu Für einen Honigliebhaber…

Liebe Vergissmeinnicht,

nette Zeilen für die fleißigen Honigproduzenten!

LG - Bluepen

Kommentar zu Ein Tag, wie ich ihn mag!

Lieber Mark,

endlich wieder ein Gedicht von dir und dann gleich etwas erfreuliches! Alles Gute und viel Glück weiterhin!

LG - Bluepen