Kommentare

Zeige Ergebnisse 66881-66900 von 67903.

Kommentar zu Der Untertan

wenigstens eine ehrliche antwort^^

Kommentar zu Der Untertan

Eine gute Frage. Ich denke, irgendwann in meinem Leben war ich alles schon einmal. Es wäre anmaßend und eine Lüge wenn ich behaupten würde, ich wäre der mit dem Heiligenschein der mit erhobenem Finger die Schlechtheit der Anderen anprangert. Ich möchte es zwar gerne so einer sein aber manchmal bin auch ich ein Schwein.

Kommentar zu Plötzlich

du schreibst tatsächlich ungeschliffen, wie dir die gedanken gerade in den sinn kommen; aber ich finde, dass macht den reiz deiner gedichte erst aus- dieses gedicht berührt, wunderschön:)

Kommentar zu Monolog eines Nachbarn

die frage is hierbei aber nur: welche is die gute seite: jahrelang hat man ihnals *guten*freund bezichnet, war vater mutter, oder bruder/schwester etc...man hat ihn geliebt, kannte ihn als einen *guten*menshcen, hat selten ein schlechtes wort verloren, und dann wenn es rauskomtm :ja ich mochte ihn nie und blablabla..das ist nicht die gute seite, warum nciht sagen: er war imemr ein entter mensch, ein tolelr bester freund eint oller bruder, ich hätte nie gedacht das er oswas macht, und mir tut es von ehrzen für die opfer und deren fmailien leid....aber ich kann keine bösen worte von him sagen, das wäre mal ehrlich, aber sowas könenn die menshcen ja nicht

Kommentar zu Der Untertan

und was bist du dabei??? der Mensch, der Sieger oder der der sich versteckt??

Kommentar zu Der steinkalte Verrat

da sind die somerm ferien vorbei, und schön seiht man ein neues gedicht....ich habe ale deine gedichte gelsen, und freu mich au weiterhin gedichte von dir zu lesen^^
lg cara

Kommentar zu Liebessegel

Mein Mast ist mein Charakter und der bricht nicht....
lg wotan

Kommentar zu Ausweglos

Auch stürze mich gerne in die Fantasie. So lässt sich das Leben nicht nur besser ertragen, sondern es können auch tolle Geschichten entstehen:-) :-) :-)

Kommentar zu schüchtern

Bis auf die Stelle mit dem "Privat", gefällt mir dein Gedicht ganz gut:-) :-) :-)

Kommentar zu schüchtern

Danke:) Ich finde es toll wenn meine Gedichte jemandem gefallen.

Kommentar zu Liebessegel

Bin immer noch mit beiden Beinen auf dem Boden der Tatsachen.
Zeige mein Gesicht nur Dem, Der es auch verdient. Ansonten berühren nur meine Gedichte die Menschen. glg wotan

Kommentar zu Liebessegel

Wir zwei unter Palmen, allein auf einer Insel - nicht auszudenken !
glg wotan

Kommentar zu

Was fesselt Dich so an mir ? Das Du eine Schönheit bist zeigt ja Dein Bild.
Nur müßte ich Dich näher kennen. Deine Gedichte verraten vieles über Dich,
genau wie meine durchschaubar sind. Schreibe mir über meine Mail wenn Du willst. glg wotan

Kommentar zu schüchtern

Wer schüchtern ist der leidet still und schweigt, wenn er was sagen will. Oftmals liegt es auch daran, dass man die Meinung der Anderen viel wichtiger nimmt als die eigene Persönlichkeit wobei krampfhaft versucht wird den ANDEREN zu gefallen. Irgendwann ist man dann nur ein Schatten seiner selbst und weis selbst nicht mehr wer man eigentlich ist. Ich denke jeder sollte so bleiben wie er ist dann finden sich auch Menschen die einen genauso mögen ohne dass man sich verstellen muss. Solche Menschen geben einem dann auch das, scheinbar verlorene aber nur etwas verbuddelte, Selbstwertgefühl zurück. ADas Gedicht ist übrigens klasse geschrieben.

Kommentar zu

Bitte, bitte nicht - mich stört es nicht - doch das ich Dein Held bin, überrascht mich. glg wotan

Kommentar zu Bildung

Danke Chrisdi, das freut mich sehr.
Ich wünsche dir einen sonnigen Start in die Woche

Kommentar zu

Hallo meine Schöne,hast Du Dich da nicht etwas an mein Gedicht angelehnt?
( Sternenstaub und Diamant ).Aber es gefällt mir, auch Deine anderen Gedichte. glg wotan

Kommentar zu Liebesgedanken

Danke für Dein Lächeln, doch die Zeile mit dem Frosch - naja -
ist mir so rausgerutscht.
glg wotan

Kommentar zu

Ja, ja die Streicheleinheiten.... lg wotan

Kommentar zu

Tja - Schreiben verbindet... glg wotan