Kommentare

Zeige Ergebnisse 21-40 von 65134.

Kommentar zu Zankapfelgedicht

Piccolo ganz groß, danke

Kommentar zu Listig

Wunderbar, danke

Kommentar zu NACH OSTERN 31.03.2016

Gut beobachtet, danke

Kommentar zu Müde bin ich…

Super, danke

Kommentar zu Lied der Ratten

Jetzt wird's aber all zu üppig ...

Wolfgang

Kommentar zu Die Einladung

danke Klaus für Deine Ausführungen,
Bukowski ist mir kein Begriff gewesen bis jetzt,
habe mich im Netz einmal kundig getan.

Werde mal forschen nach Gedichten von ihm,
servus Jyrgen

Kommentar zu Regentropfen

Ein Wasserfall,
wieviel Tropfen vermarg er in sich verbergen?
Vieler Tropfen bedarf es, die schließ lich zu einem Strom werden und dann einen Wasserfall formen, wir sind in allem verborgen, mit allem verbunden,
manchmal Tropfen, Nebel, Wasserfall usw,
dem donnernden Wasserfall ein hallo

Kommentar zu RECHENAUFGABE 22.09.2017

Danke euch beiden!

Gute N8! Maline

Kommentar zu Maiglöckchen Duft

Danke, liebe possum, auch ich grüße dich über die Welt...
Soléa

Kommentar zu Das verliebte Paar mit dem roten Schirm

Es muss sich nicht reimen,
nur die Liebe soll keinem... und das hat sie hier!

Liebe Grüße
Soléa

Kommentar zu Endlos glücklich!

… und an jedem Traum ist etwas dran!
Liebe Grüße
Soléa

Kommentar zu Die Pflanze

Die Pflanzen, liebe possum, gehen ihren Weg, das kann man von und Menschen nur bedingt behaupten.

Liebe Grüße
Soléa

Kommentar zu Grenzenlos optimistisch

Optimismus und ausgesucht blöd,
findet die breite Masse schön …

Liebe Grüße
Soléa

Kommentar zu Jene Nacht

Da war ich auch, lieber Karlo, doch bei mir, war es März …

Liebe Grüße
Soléa

Kommentar zu Fassadenstädte

Fassadenstädte, kalt und hart:
Ein Kriecher hat dort sehr viel Spaß…

Liebe Grüße
Soléa

Kommentar zu Flügelchen im Wind

… wie ein schöner Traum, liebe possum.
Herzliche Grüße
Soléa

Kommentar zu Womit die Dinge verbunden sind

Ich danke Dir!

Gruß
Alf

Kommentar zu Bekenntnis

Ein starkes Bekenntnis! So werden echte Lebenskünstler geboren! Klaus

Kommentar zu Regentropfen

Das gefällt mir! Das ist eine schöne Idee! Nur auch da gibt es Ausnahmen! Ich bin zum Beispiel kein Regentropfen! Ich bin ein Wasserfall! Klaus

Kommentar zu Die Einladung

Das hat so etwas von Bukowski! Bukowski hat sehr spät angefangen mit dem Schreiben! War aber sehr entwicklungsfähig, was Phantasie und Geist betrifft! Damit hatten seine Geschichten später die feinen Nuancierungen mit denen sie zur Literatur wurden. Das obszöne hat er zur Kunst erhoben! Und das so gut das es mehr als Geschichten waren! Er hat die Gesellschaft damit gespiegelt! Er hat das beherrscht Sprache in korrekte Beziehungen zu setzen! Und so eine Wirkung zu entfalten die den Menschen die Augen geöffnet hat! Er hat Jahre benötigt bevor das funktioniert hat! Wenn Du nicht aufgibst! Und am Ball bleibst, könnte Dir das auch gelingen! Aber nicht mit dem Bukowskistil! Der ist literarisch aufgebraucht! Nicht mehr interessant! Und das auf eine Ebene zu heben! Und wieder neu zu beleben, würde nur einem literarischen Gott gelingen! Probiere doch mal einen ganz eigenen Schreibstil zu entwickeln! Wenn Dir das gelingt, hast Du die Klasse eines wahren Schreibers! Das kostet Mut. Und die Kraft viele Fehlschläge einstecken zu können! Aber einer robusten Persönlichkeit wie Dir könnte das gelingen! Das mit dem "defenseur.log.ag" war einmal von "freenet" so ein Forum für Weblogs (Onlinetagebücher) Ich habe das jetzt korrigiert! Danke für den Tip! Grüße Klaus