Denke ich an all die Schadstoffe in Lebensmitteln...

hab ich keinen Hunger mehr...

Da trinke ich doch erst einmal Baldriantee...

Der beruhigt mich...

Nur meine Gänsehaut...

die will nicht weichen...

die bleibt bestehen...!!!


© Monika Lipke


8 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher




Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Schadstoffe im Essen..."

Re: Schadstoffe im Essen...

Autor: Michael Dierl   Datum: 20.07.2021 13:29 Uhr

Kommentar: Hi Monika, Baldriantee! So etwas gibt's zu kaufen oder machst Du Dir den selbst? Bin schon lange auf Bio umgestiegen. Lasse auch Fleisch weg seit dem ich mal in eine Metzgerei reinschauen durfte und mir gesagt wurde was man alles in Wurst verarbeitet. Da ist mir schlecht geworden. Teewurst ist der allerletzte Dreck und solch einen Mist bekommste auch noch im Krankenhaus. Bäääääääääähhhh....pfui Teufel!!! Allerdings esse ich hin und wieder gerne Fisch. War bei uns damals Tradition. Jeden Freitag gab's Forelle oder Seefisch.

lg Michael

Re: Schadstoffe im Essen...

Autor: Monika Lipke   Datum: 20.07.2021 13:40 Uhr

Kommentar: Hallo Michael...
Baldriantee kauf ich in der Apotheke...falls ich mal nicht schlafen kann...Ich sag ja immer...in Wurst sind Maul und Augen verarbeitet...Das ist wirklich ekelig...(Das mit den Augen sag ich nur damit es sich dramatischer liest)..(.kicher ich )Im übrigen liebe ich es am Freitag Fisch zu essen...Die Tradition ist schon uralt... und war in sehr vielen Haushalten üblich...Schönen Tag noch...

Gruß...Mona...

Re: Schadstoffe im Essen...

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 20.07.2021 20:08 Uhr

Kommentar: Ja, liebe Mona,
die Gänsehaut bleibt. Treffend geschrieben.
Liebe Grüße Wolfgang

Re: Schadstoffe im Essen...

Autor: Soléa   Datum: 21.07.2021 6:27 Uhr

Kommentar: "die bleibt bestehen...!!!" und das aus gutem Grund!
Viele Grüße
Soléa

Re: Schadstoffe im Essen...

Autor: Jens Lucka   Datum: 22.07.2021 20:43 Uhr

Kommentar: Hallo liebe Monika. Immer wenn ich irgendwelche sonderbaren Sachen probieren würde denke ich auch an so einige Sachen , wie Verarbeitung ,Herkunft und Inhaltsstoffe nach, wobei deine Gänsehaut sehr anschaulich ist.

Appetitliche Grüße von Jens

Re: Schadstoffe im Essen...

Autor: Monika Lipke   Datum: 22.07.2021 21:43 Uhr

Kommentar: Hallo ihr lieben.

Danke für eure Kommentare...

wie Jens so treffend geschrieben hat...

Appetitliche Grüße...Mona...

Kommentar schreiben zu "Schadstoffe im Essen..."

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.