Was einen wirklichen Menschen ausmacht ist der Wunsch dem Existenzkampf zu entfliehen.


© Alf Glocker


3 Lesern gefällt dieser Text.




Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Aus ''Afforismen und Un-Sinnsprüche''"

Re: Aus ''Afforismen und Un-Sinnsprüche''

Autor: noé   Datum: 29.07.2014 8:49 Uhr

Kommentar: Ja, Ellenbogen hindern am Menschsein, zu schmerzhaft sind die Wunden, die man seinen Mit-Menschen damit zufügen kann. Leider muss man immer damit rechnen, selber den einen oder anderen zwischen die Rippen zu bekommen.
Aber Du hast so recht, man muss sich nicht auf dieses Niveau hinabbegeben, wir haben die Wahl...
BiSi

Re: Aus ''Afforismen und Un-Sinnsprüche''

Autor: possum   Datum: 29.07.2014 9:15 Uhr

Kommentar: ... die Wahl zwischen Marken Jeans und Schlabberhose, wobei Letztere noch dazu bequemer zu tragen ist... nicht einfach dieses Thema, zumal Leben zwischen dem schwarz weiß noch so viel andere Farben bietet! LG!

Re: Aus ''Afforismen und Un-Sinnsprüche''

Autor: Alf Glocker   Datum: 29.07.2014 16:21 Uhr

Kommentar: tausend Farben...
niemandem was zufügen müssen
Ja!

LGs

Re: Aus ''Afforismen und Un-Sinnsprüche''

Autor: Evia   Datum: 15.08.2015 21:08 Uhr

Kommentar: .. dann sind die wirklichen Menschen wenig geworden ..

Re: Aus ''Afforismen und Un-Sinnsprüche''

Autor: Alf Glocker   Datum: 17.08.2015 7:26 Uhr

Kommentar: J, liebe Evia, die wirklichen Menschen sind ganz selten!

LGAlf

Re: Aus ''Afforismen und Un-Sinnsprüche''

Autor: Evia   Datum: 17.08.2015 7:58 Uhr

Kommentar: Warum ?

Schlafen sie ?
oder sind sie
Statisten ?
oder
Spiegelbild , wenn ja , wovon ?

Grüße in den Tag
Evia

Re: Aus ''Afforismen und Un-Sinnsprüche''

Autor: Alf Glocker   Datum: 17.08.2015 18:16 Uhr

Kommentar: Menschen, die wir meinen, sind nicht beliebt, weil sie ihre Meinung sagen.
Sie werden tatsächlich zu Statisten gemacht, denn den "Gewinnlern" ist
es ganz wichtig nicht kritisiert zu werden. Die MENSCHEN werden
totgeschwiegen. Ob sie ein Spiegelbild von etwas sind weiß ich nicht -
wenn sie es sind, dann nur von sich selbst...

Grüße zurück!

Alf

Re: Aus ''Afforismen und Un-Sinnsprüche''

Autor: Evia   Datum: 17.08.2015 19:58 Uhr

Kommentar: REVOLUTION ! ?

Irgendwo gelesen : die >Dummen < haben das Sagen
weil die >Klugen < schweigen

Ich bin weder besonders klug und mit Sicherheit sehr oft dumm , doch ich sehe es läuft ziemlich was schief ...

Lieben Gruß und danke für's schreiben ...
Evia

Re: Aus ''Afforismen und Un-Sinnsprüche''

Autor: Alf Glocker   Datum: 18.08.2015 9:06 Uhr

Kommentar: Da hast Du leider wohl Recht! Ich bin übrigens auch öfter mal sehr dumm...
Aber daß hier was reichlich schief läuft, das sollte langsam jeder wissen. Es scheint mir irgendwie gesteuert zu sein, was da auf uns zukommt!

Lieben Gruß zurück

Alf

Re: Aus ''Afforismen und Un-Sinnsprüche''

Autor: Evia   Datum: 18.08.2015 18:29 Uhr

Kommentar: Du triffst den Nagel auf den Kopf ! >Gesteuert .. Wie sonst ist dieser Irrsinn erklärbar ?

Niemand hat wirklich Interesse das > Broblem < zu lösen ,auf die Ursache zu schauen .

Währet den Anfängen , ist schon versäumt .

Man könnte sagen , spannende Reise , doch dieses unermessliche Elend ...

Letztlich weiß ich nicht wie es ändern . Was bleibt beschreibt folgender Satz recht gut :

> tu was du kannst , mit dem was du hast , da wo du bist <

Wir haben es so kompliziert gemacht .
Das Wahre ist einfach - ein Kind kann es verstehen .

Unendlos Thema ...

Grüße in den Abend
Evia

Re: Aus ''Afforismen und Un-Sinnsprüche''

Autor: Evia   Datum: 18.08.2015 22:52 Uhr

Kommentar: Problem :-))))

;-)

Re: Aus ''Afforismen und Un-Sinnsprüche''

Autor: Alf Glocker   Datum: 19.08.2015 16:26 Uhr

Kommentar: Ja, ein leider sehr aktuelles Thema!
ich frage mich bisweilen, wem es nützt wenn wir untergehen...
aber es sieht eben ganz danach aus als würde es für wen
von Interesse sein - dabei wäre es vile besser wir würden uns
gemeinsam auf die Probleme der Zukunft vorbereiten -
wenn demnächst die ganz großen Bedrohungen kommen.
Das ist ja nur das Vorspiel!

LG Alf

Re: Aus ''Afforismen und Un-Sinnsprüche''

Autor: Evia   Datum: 19.08.2015 23:54 Uhr

Kommentar: Ja ...
Destabilisieren und dann ?

Wir bräuchten dringenst Menschen mit Herz und Verstand ! Nicht das es die nicht gibt , nur sind sie zu leise ...

> Lernplanet <

Hoffnung lebt !
LGE

Re: Aus ''Afforismen und Un-Sinnsprüche''

Autor: Alf Glocker   Datum: 20.08.2015 7:40 Uhr

Kommentar: Wenn es uns nicht mehr gibt sind wir auch keine Bedrohung mehr - so denken wahrscheinlich ein paar Blödstrategen in den USA (?), in China (?)

Menschen mit Herz und Verstand haben hier kein Mitspracherecht!
Wir leben im Land der undichten Nichtdenker
:-))

LG Alf

Re: Aus ''Afforismen und Un-Sinnsprüche''

Autor: Evia   Datum: 20.08.2015 9:10 Uhr

Kommentar: Ja aber warum ?

Was immer ist , jeder einzelne hat es doch irgendwie mitgetragen !?

Das Mitspracherecht abgegeben / übergeben / vergeben ... Und jetzt ?

Was immer auch in der großen Welt passiert , es passiert auch in der kleinen , unseren , beeinflussbaren Welt .

>Herz < mag vielleicht nicht gefragt sein , aber der Schmerz wird genau dort sein ... Bis es unerträglich wird ...

Und wenn es uns nicht mehr gibt , gibt's andere , und ob das wieder wir sind , ist ein Fragezeichen Wert ?

Liebe Grüße und Dank für den Austausch !
Denkerin ;-) grüßt Denker :-)

Re: Aus ''Afforismen und Un-Sinnsprüche''

Autor: Alf Glocker   Datum: 20.08.2015 19:02 Uhr

Kommentar: Der Denker grüßt zurück!
Im Moment bin ich ein bisschen müde....

Liebe Grüße

Re: Aus ''Afforismen und Un-Sinnsprüche''

Autor: Evia   Datum: 20.08.2015 23:12 Uhr

Kommentar: Ja ... Das kenn ich !
Bin zu müde um schlafen zu gehen ..

Re: Aus ''Afforismen und Un-Sinnsprüche''

Autor: Alf Glocker   Datum: 21.08.2015 9:11 Uhr

Kommentar: :-))

Re: Aus ''Afforismen und Un-Sinnsprüche''

Autor: Evia   Datum: 27.08.2015 6:58 Uhr

Kommentar: Guten Morgen Alf
Ich kann deine Nachricht nicht öffnen . Komm zwar wieder ins Netzwerk doch so richtig funktioniert die Technik nicht.
Bin aus dem Netzwerk ausgezogen :-)
wenn du schreibst dann
eva.klingler@gmx.at
liebe Grüße
evia

Kommentar schreiben zu "Aus ''Afforismen und Un-Sinnsprüche''"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.