Es ist die Wärme nach der du dich sehnst.
Es sind die hoffnungsvollen Sterne an die du dich Nachts richtest.
Du schaust hoch hinaus und bemerkst wie der Mond dich anlächelt.
Es ist die Stille, die ruhige Szenerie, die dir ein wohliges Gefühl gibt.
Du schaust dir auf die Hände und fragst dich, wer du genau bist.
Was du erreichen willst, und was dein Lebenssinn ist.
Es ist die Einsamkeit, die dich Tagsüber nachdenken lässt und Nachts heimsucht.
Du sehnst dich nach dem Sonnenschein, der sich über deine Haut ergießt.
Du suchst nach der warmen Luft, die dich hoch in die Lüfte hinaufbringt.


© micky12345


4 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher


Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Wärme"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "Wärme"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.