Zurück zuschauen aber es nicht zu wollen, passiert so oft in meiner Welt.
Immer wieder kommen Gedanken hoch, und sie lassen sich nicht kontrollieren. Ich versuche sie wegzustoßen, doch sie haben ihren eigenen Willen.
Tage lang, lag ich da.
Ich schaute mir den Mond Stunden lang an, er hatte etwas hypnotisierendes an sich, ich fühlte mich wohl, und zum ersten mal fühlte ich mich in so einer tief schwarzen Nacht auch nicht allein.


© caari


4 Lesern gefällt dieser Text.





Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Schwarze Nächte."

Re: Schwarze Nächte.

Autor: Santos-Aman   Datum: 12.04.2019 4:48 Uhr

Kommentar: der, dem du deine Aufmerksamkeit schenkst, wird dich umarmen.

Lieben Gruß, Santos

Re: Schwarze Nächte.

Autor: KarmaRichtet×   Datum: 19.04.2019 13:17 Uhr

Kommentar: Da hast du recht!
Liebe Grüße zurück, caari

Kommentar schreiben zu "Schwarze Nächte."

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.