Sie macht das Leben schöner, den Liebeskummer schlimmer, die Diskonächte unglaublicher, Abende mit Freunden einmaliger und Kinofilme noch fesselnder. Sie schafft es jeden einzelnen auf irgendeine Art und Weise zu berühren, Gänsehaut zu schaffen, ob jung oder alt, arm oder reich, dünn oder dick...es ist egal, die Musik ist die selbe die wir hören, gewollt oder ungewollt.

Den Zustand in den sie uns versetzen kannt, innerhalb von Sekunden, unglaublich, eine Art Leichtig- und Unendlichkeit, dieses Gefühl mit Kopfhörer aus dem Fenster zu starren, Erinnerungen wieder aufleben zu lassen, an alte Freunde denken, Songtexte zu übersetzen und zu merken, dass gewisse Zeilen genau auf unsere derzeitige Situation passen...mit einem Lächeln in der Sonne liegen, über nichts nachdenken und einfach nur enspannen.

Und ja natürlich ist es mir klar, dass es da Sänger und Komponisten gibt und nie würde ich deren Arbeit nicht ehren wollen, aber Musik ist das Ergebnis.

Musik schafft Inspiration, was für die Augen wunderschöne Bilder in Museen sind, ist für die Ohren Musik...Kunst. Eines Tages wird die Technik hoffentlich wirklich so weit sein, dass es die Hintergrundmusik für`s Leben wirklich gibt, ich als Rentnerin, spazierend im Park - im Rücken begleitet von Sportfreunde Stiller, Philipp Poisel, Helene Fischer und Linkin Park...verrückte Mischung, wohl wahr. Aber ist es nicht egal wer was hört wie oft und wie lange - so lange dieses eine Gefühl entsteht, über dem Boden zu schweben, hat die Musik alles erfüllt!

Letztes Jahr, es war Dezember um genau zu sein, habe ich meine Freundin mit einem Konzert der Band Revolverheld überrascht, wir beide lieben das Lied "Lass uns gehen", wir haben uns von der ersten Sekunde an mit dem Text voll identifizieren können, trotzdem haben wir unser Leben, aus dem man eben nicht so schnell einfach mal so ausbrechen kann, dieses Lied hat uns immer zusammen beim Anhören eine kurze Auszeit vom Alltag gewährt...Ich hielt diesen Überraschungsabend also für das perfekte "Vergiss nicht, dass ich dich super lieb habe"-Geschenk...und ich kann nicht beschreiben was für ein Gefühl dass war, als wir an diesem Abend dieses Lied live zu Ohren bekommen haben, es fühlt sich wie fliegen kann, würde Max Herre sagen oder mit Beethoven's Worten ausgedrückt: "Musik ist höhere Offenbarung als alle Weisheit und Philosophie."

Wie recht er hat!

Danke ihr Musiker, Songwriter, Komponisten und alle die am Entstehen von Musik beteiligt sind, wenn ein Lied es schafft bei Menschen Emotionen, Gänsehaut, Identifikation und "eine andere Welt" hervorzurufen dann hat es seine Aufgabe voll und ganz erfüllt...


© Pi-hoch-Pi


0 Lesern gefällt dieser Text.

Diesen Text als PDF downloaden



Kommentare zu "Die Musik"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "Die Musik"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.