Ich habe in Menschen vertraut die mir nie etwas gutes wollten, doch mein Herz hat es immer und immer wieder verziehen.
Es musste Sachen verkraften, die heutzutage so starke Wunden hinterlassen haben.
Die mich jeden Tag versuchen ins dunkle zu ziehen.
An manchen Tagen habe ich leider nicht genügend Kraft,
um diese Herzschmerzen standzuhalten und vorallem auszuhalten.
Aber dennoch, werde ich nicht aufgeben!
Ich weiß das ich mich an schlechten Tagen auf mich selbst verlassen kann.


© caari


1 Lesern gefällt dieser Text.


Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Klaffende Wunde"

Re: Klaffende Wunde

Autor: Eleonore Görges   Datum: 28.10.2020 10:48 Uhr

Kommentar: Solche Wunden zu schließen dauert wahnsinnig lange... man darf nicht aufgeben und in einer solchen Situation muss man NUR an sich selbst denken, an sein inneres Kind, denn das braucht deine Hilfe und Fürsorge.
Ich weiß, wovon ich schreibe.

Viel Glück und liebe Grüße, Eleonore

Re: Klaffende Wunde

Autor: humbalum   Datum: 28.10.2020 15:46 Uhr

Kommentar: Suche dir Hilfe. Wenn es wirklich schmerzt. Und das Leben unerträglich werden lässt! Sonst denke ich mir: Du bringst es gekonnt auf den Punkt . Was Dich an Gedanken und Gefühlen so bewegt! Bleib dran! Klaus

Re: Klaffende Wunde

Autor: Jens Lucka   Datum: 28.10.2020 21:49 Uhr

Kommentar: Denke stehts daran, dass es wieder besser wird und halte durch. Alles Gute für dich.

Liebe Grüße, Jens

Re: Klaffende Wunde

Autor: KarmaRichtet×   Datum: 31.10.2020 3:42 Uhr

Kommentar: Vielen Dank für eure Kommentare.
Ich kann Sachen so gut verarbeiten, wenn ich darüber schreiben kann.
Es ist mein Ventil, und das brauche ich auch.
Liebe Grüße und habt einen schönen Tag, cari

Kommentar schreiben zu "Klaffende Wunde"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.