In der nahen Zukunft...
Heute ist der Mitarbeiter Joseff in einem renomierten und angesehenen Betrieb mies drauf. Die „Bestimmer“ haben ihm keinen ruhigen Schlaff gegönnt und ihn 3 mal mitten in der Nacht wecken und ausschimpfen lassen. Wegen respektlosem Verhalten dem Oberaufseher gegenüber. „Ich wollte bloss eine Zigarette rauchen“- war seine einzige Entschuldigung, die er gegenüber den gerechten Anschuldigungen der „Ausschimpfeinheit“ zu bieten hatte. Lächerlich. Dass er dann auch dem hochgeschätzten im ganzen Betrieb Oberaufseher Dietmar Wiederworte gab, obwohl er klar und deutlich die eisernen Regeln der vorbestimmten Pausezeiten gebrochen hatte, war die grösste Unverschämtheit in diesem Fall. Joseff hatte sich schon viel zu oft in Ungnade bei den „Unantastbaren“ gefallen. Und zwar in verschiedenen Betrieben. Jetzt hat er die Ausschimpfeinheit am Hals. „Wegen jedem Scheiss !“- das war sein einziger Gedanke an diesem Tag, den er noch fassen konnte, zwischen all den Beschimpfungen, die ihm immernoch im Kopf drönnten, wegen der Nacht davor. „Wenn es so weiter geht, werden die Bestimmer mir bestimmt die „Züchtigungseinheit“ an den Hals schicken“- dachte sich der Joseff. „Die sind die brutalsten mit ihren Lebensgefühlentzug Methoden“. Was der Joseff nicht weiss, dass es alles so seine Ordnung hat. Und wer nicht hören will muss halt auch nichts fühlen. Und wer den Unantastbaren widerspricht, muss immer die Konsequenzen tragen. Und dass es bei Lebensgefühlentzug nicht nur um Entzug von Gefühlen geht, weiss er auch nicht. Und dass die Bestimmer schon meistens über 500 Jahre alt sind kann er nicht mal ahnen. Weil er eben nicht den Anweisungen folgt. Und weil die Bestimmer immer Recht haben.


© Anton76


3 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher


Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Verschwörungstheoretische Sci-Fi Geschichte"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "Verschwörungstheoretische Sci-Fi Geschichte"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.