Coille, Coille,
die Physis mit Psyche sich vereint in Deinem Reich,
Coille, Coille,
so wie Fauna mit der Flora und Saga Sich zugleich!
Silvestra, Silvestra,
göttliche Sinfonie -
Melodien des Pan,
himmlische Lobpreislieder
im Chore unser,
wie die Neunheit, wie die Olympier.

Tret ein, tret ein
in eine Heimat mein;
sieh Tänze und Feier und Dienst
und Geschwister, die Dir ähnlich seh'n!
Tret ein, tret ein
in ein trautes Heim
des Handwerks der Weisen,
der heilenden Maiden!

Coille, Coille,
die Physis mit Psyche sich vereint in Deinem Reich,
Coille, Coille,
so wie Fauna mit der Flora und Saga Sich zugleich!
Silvestra, Silvestra,
göttliche Sinfonie -
Melodien des Pan,
himmlische Lobpreislieder
im Chore unser,
wie die Neunheit, wie die Olympier.

Coille! Coille!


© Chiara Lo Giudice


1 Lesern gefällt dieser Text.



Beschreibung des Autors zu "Coille"

nostalgischer Folk




Kommentare zu "Coille"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "Coille"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.