Stille. Wir warten geduldig auf jemanden welcher die grosse Liebe sein soll. Zu viel Zeit und zu viele Tränen vergeudet. Warum? Weil andere Menschen es auch haben? Eifersucht? Durch das Internet bekommen wir zu viele Infos über andere Menschen, Videos, Bilder von anscheinend Glücklichen Paaren und wir stellen und vor sie zu sein. Doch auch diese Menschen verspüren Schmerz, Eifersucht und Verluste. Jeder macht sich sein eigenes Glück wir sollten nicht anderen nachrennen um so zu sein wie sie nur um ihr Glück zu spüren.


© PandaStyle


1 Lesern gefällt dieser Text.


Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Das Glück und die Stille."

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "Das Glück und die Stille."

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.