Als Kontrolleur einer Ökokontrollstelle habe ich viele Schafhalter kontrolliert.Dabei fiel mir in einem Betrieb auf,das der Schäfer auf seinem Grundstück eine Schlachtstätte betrieb.Nach Rückfrage war es nicht sein Betrieb.in dem da geschlachtet wurde,sondern er hatte die Räume verpachtet.Ich habe festgestellt,das die Schafe hier geschächtet wurden.Darauf sprach ich den Schäfer nochmals an und sagte ihm,das das Schächten laut Tierschutzgesetz in der BRD verboten sei.
Ihn interressiert das nicht,er habe damit nichts zu tun,er habe die Gebäude ja vermietet und es sei darum Sache des Mieters.
Seine Schafe,die er nach den Ökovorschriften gehalten hat,verkaufte er aber an die Leute die den Schafen lebendig ohne Betäubung die Kehle durchschnitten.
Ordnungshalber muß ich aber sagen,das unser Staat für dieses Massaker Ausnahmegenehmigungen erteilt.
Gegen das Tierschutzgesetz: Welcher Hohn!!!!!


© Schächten


2 Lesern gefällt dieser Text.



Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "ist Schächten erlaubt"

Re: ist Schächten erlaubt

Autor: possum   Datum: 06.06.2019 0:58 Uhr

Kommentar: Lieber Karl,
ein Thema ohne Ende hast du aufgegriffen,
es ist einfach traurig was wir Menschen alles auf dem Kerbholz haben,
nur für unser aller Wohl ...

lieben Gruß!

Re: ist Schächten erlaubt

Autor: Maline   Datum: 06.06.2019 11:00 Uhr

Kommentar: wann wird der Mensch erkennen, dass Tiere LEBEwesen mit Empfindungen sind und nicht nur eine Sache! . LG. Maline

Re: ist Schächten erlaubt

Autor: Erika Reinecke   Datum: 19.06.2019 18:40 Uhr

Kommentar: Das geschieht so oft, bin neulich erst eine Strasse runter zu unserem Ort gefahren und erkannte den alten grünen Bulli, der jedes Jahr dort an dem Aussiedlerhof Halt macht um diese Jahreszeit. Da wird es heimlich im Hinterhof gemacht. Ich finde das so schrecklich .

Kommentar schreiben zu "ist Schächten erlaubt"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.