Vom Tränen schlucken wird das Herz nicht satt
Drum will ich heiter die Hände ballen und den Puls des Lebens schlagen
Was gäbe es wohl sonst zu tun?
Als Lachen, Weinen und all den anderen Nonsens
Um dann die Flamme eines Tages, diese so schöne Lebensflamme zu übergeben, an einen anderen lebenshungrigen Narren


© [email protected]


5 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher


Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Weiter, immer weiter"

Re: Weiter, immer weiter

Autor: Verdichter   Datum: 16.09.2021 17:34 Uhr

Kommentar: das ist sehr tiefgründig!

Kommentar schreiben zu "Weiter, immer weiter"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.