Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 81-90 von 37003.

Mime!

Bernd Tunn

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Bernd Tunn
10.08.2019    1    3    17

Ein großer Mime
zu seiner Zeit.
Applaus verwöhnt.
Denkt nicht weit.

Hat nicht bedacht
das Jahre kommen,
wo Aufträge rar
und Vieles genommen.

Züchtet Erinnerungen.
Angepasste [ ... ]

Wunschgedanken

Angélique Duvier

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Angélique Duvier
10.08.2019    2    15    102

Wunschgedanken

Ich wünsche mir,
dass Menschen gerechter werden,
damit es allen besser geht,
auf unserer Erde.

Ich erhoffe mir,
dass Menschen ehrlicher werden,
damit wir wieder [ ... ]


Melancholie

Nea

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: Nea
10.08.2019    5    7    59

Melancholie ist
neblige Landschaften
zielloses Wandern
durch frische Schneewüsten
einsame Weite
trostlose Einsamkeit
Traurigkeit, die Raum hat
eine dunkle Grotte
voller Geigen
ein [ ... ]

Diva!

Bernd Tunn

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: Bernd Tunn
10.08.2019    1    2    14

War eine Diva.
Königin ihrer Zeit.
Der Rock,n Roll
brachte sie weit.

Liebte das Leben.
Drogen und so.
Geputschtes Herz
so lichterloh.

Körper und Geist
wollten noch mehr.
Doch die [ ... ]

Lebenskünstler...

Vergissmeinnicht

Kategorie: Sehnsucht Gedichte   Autor: Vergissmeinnicht
10.08.2019    0    7    30

Lebenskünstler...

Vagabunden ziehen durch unser Land,
sie sind auch als Lebenskünstler bekannt.
Nie bleiben sie lange an einem Ort,
kaum sind sie da, sind sie schnell wieder fort.

Sie [ ... ]


Gott übt sich

Alf Glocker

Kategorie: Fantasie Gedichte   Autor: Alf Glocker
10.08.2019    5    5    33

Gott übt sich in Vergesslichkeit –
er langweilt sich mit sich allein!
Deshalb will er, in Raum und Zeit,
mal dies, mal das: was andres sein!

Mal ist er Künstler und Genie,
dann reist [ ... ]

Morgendämmerung im Wald

Juergen Wagner

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Juergen Wagner
10.08.2019    0    3    18

Wir schliefen im Wald, waren noch nicht erwacht,
da weckte uns dröhnender Hufschlag unsacht
Wer stob da so nah durch den dunklen Tann,
so eilig und schlug uns angstvoll in Bann?

Kein Zögern, [ ... ]

Du

humbalum

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: humbalum
10.08.2019    5    3    39

Du achtest auf eine saubere Wohnung. Du kaufst
gesunde Lebensmittel. Du magst einfache Kleidung.
Du besuchst nette Cafes. Du spazierst gerne durch
die Stadt. Du findest ganz eigene Wege. Du [ ... ]