Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 31-40 von 35523.

Wach!

Bernd Tunn

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Bernd Tunn
18.01.2019    0    2    12

Raus gerissen.
Ins Komma gesenkt.
Wird nur noch
von Geräten gelenkt.

Sitzt oft Jemand,
flüstert ihm zu.
Das Wachsgesicht
wünscht ehr Ruh`

Liegt friedlich.
Endlich...regen!
Atmet nun [ ... ]

Sehnsucht nach ihr

Leon

Kategorie: Sehnsucht Gedichte   Autor: Leon
18.01.2019    0    1    12

Ihr schönes lächeln,
Ihr schönes Haar,
Ihr schöner Karakter,
Ihre schöne Art,

Ich vermisse sie
doch ich habe es selbst kaputt gemacht
die ganze Liebe auf einmal weg
weg von ihr
weg [ ... ]

Suche!

Bernd Tunn

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Bernd Tunn
18.01.2019    0    2    9

Sucht und sucht ruhig zu sein.
Oft verbunden mit Stell dich ein.

Neue Menschen, andere Orte
und so viele fremde Worte.

Sie findet ihr Zuhause nicht.
Macht doch weiter in ihrer Sicht.

Gott [ ... ]

Danke

Wolfgang Sonntag

Kategorie: Über Gedichte   Autor: Wolfgang Sonntag
18.01.2019    3    5    36

Es macht Spaß mit euch,
bin aber noch ganz frisch.
Lege mich mächtig ins Zeug
und die Werke auf den Tisch.

Nützlich der -Gefällt mir- Bonus,
werde auch eure Werke lesen.
Viele davon sind [ ... ]

Der böse Geist

Monika Hensel

Kategorie: Kindergedichte   Autor: Monika Hensel
18.01.2019    0    3    15

Ein alter böser Geist,
Der Rassel-Edgar heisst,
Wohnt in einem alten Haus,
Spukt dort tagein, tagaus.

Kaum steht der Mond am Himmel,
Da hört man eine Klingel.
Es ist das Zeichen für den [ ... ]

Elfentanz und Engelschöre

Alf Glocker

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Alf Glocker
18.01.2019    2    4    23

lasst uns mit den Elfen schlummern
und mit Engeln dann erwachen...
Denn wir sind doch keine Nummern.
Lasst uns über Böses lachen!

Heute wollen wir, unter Decken,
lieber Liebe [ ... ]

Der köstliche Schmaus

Alf Glocker

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Alf Glocker
17.01.2019    4    3    26

Lasst euch verführen, ihr Schäfchen der Welt,
von Wölfen bedroht und von Hunden verbellt,
seid ihr schon längst gänzlich verplant –
nur gut, daß den Schäfchen nichts schwant! [ ... ]

Der Tag an dem ich starb

Darielyoshira

Kategorie: Trauergedichte   Autor: Darielyoshira
17.01.2019    1    2    30

Bitte baut mir ein schönes Grab,
trauert nicht an diesem Tag.
Nun bin ich glücklich, bin nun frei.
Tut mir leid das ich euch lasset allein.
Vergebt mir all’ meine schlechten Taten
Erinnert [ ... ]