Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 36991-37000 von 39241.

Tornados

GünterWeschke

Kategorie: Naturgedichte   Autor: GünterWeschke
09.11.2011    0    3    634

Flimmernde Hitze steht über dem Land,
Hitze und Staub, und trockene Erde.
Jeder hofft auf Gottes helfende Hand,
betet zum Herrn, dass es besser werde!

Der Teufel ist schon längst erwacht,
er [ ... ]

Ode an die Blumen

GünterWeschke

Kategorie: Naturgedichte   Autor: GünterWeschke
09.11.2011    0    0    443

Dort wo die Blumen blüh'n, da wohnt die Liebe,
dort wo die Blumen blüh'n, da wohnt das Glück!
Es wär doch schön wenn es so bliebe!
Wenn "nicht" dann holen wir es schnell zurück!

Man sagt, [ ... ]

Die Nachtigall

GünterWeschke

Kategorie: Naturgedichte   Autor: GünterWeschke
09.11.2011    2    2    542

Das Wunder einer Sommernacht
beginnt am frühen Abend,
wenn nach dem Tag die Nacht erwacht
ist die Natur erhabend.

Der Duft von Rosen küsst die Sinne,
Glühwürmchen schweben hell umher,
und [ ... ]


Das Ahornblatt

Eleonore Görges

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Eleonore Görges
09.11.2011    1    30    7171

Das Ahornblatt

Es war eben Frühling, als es geschah,
oben im Baum, dem Himmel so nah,
zerbarst eine Knospe und gebar ein Blatt,
der Himmel tiefblau, die Sonne schien satt.

Das Blatt war [ ... ]

In deiner Hand

Eleonore Görges

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Eleonore Görges
09.11.2011    0    2    542

In deiner Hand

Es ruht mein Traum von Liebe
ganz still in deiner Hand,
seit uns’rer beider Triebe
umschlang das Liebesband.

Und unsre Herzen flogen
weit übern Horizont,
bis hin zum [ ... ]

Das Abenteuer

fullera

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: fullera
09.11.2011    1    0    1727

Habe ich schon alles gelebt was ein
Mensch leben kann? Hatte ich schon
den Mut alles stehen und liegen zu
lassen? Und einfach los zu gehen. Mit
dem Wissen ich entdecke etwas neues
auf [ ... ]

Weihnachtszeit

OGF

Kategorie: Weihnachtsgedichte   Autor: OGF
08.11.2011    0    1    753

Weihnachtszeit

Es schneit zu Weihnachtszeit und wird schnell dunkel,
und wenn es dunkel ist im Haus, hol ich die Kerzen wieder raus,
und setzte mich mit meinem Kinde,
darnieder wo es uns [ ... ]


Schlaflos

GünterWeschke

Kategorie: Trauergedichte   Autor: GünterWeschke
08.11.2011    2    2    944

Ich geh schlaflos durch die Straßen meiner Stadt, kein dröhnender Lärm, kein Hupen, kein Schubsen. Die Stadt scheint zu schlafen, nur aus wenigen Fenstern fällt ein Lichtschein in die Dunkelheit [ ... ]

Sonnensplitter

weissm

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: weissm
08.11.2011    0    2    688

Die Sonne durchdringt meinen Geist,
liegt auf meiner Seel,
federleicht, nackt und unfehlbar.
Ich verglühe an Ihrer Hitze,
sauge sie auf und halte sie fest.
Ihr Gesicht schmückt meine [ ... ]

Anwesenheit

weissm

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: weissm
08.11.2011    0    3    423

Es ist so unwichtig,
was sie sagt.
Ich genieße
Ihre Anwesenheit,
selbst wenn Ihre Worte
von links nach rechts
mich verlassen.
So wie ich [ ... ]