Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 35511-35520 von 38913.

Sehnsucht einer Verführerin

Nova Noir

Kategorie: Sehnsucht Gedichte   Autor: Nova Noir
11.05.2012    0    2    536

Ihr allein gehorchen sie, alles geht nach ihren Willen,
Sie wird sie nach ihren Wunschbild drillen.
Verfürht sie, macht sie nur verrückt,
einige doch mit ihren Körper beglückt.
Küsst sie mit [ ... ]

Yvonne

yvonne.sophie

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: yvonne.sophie
11.05.2012    0    4    279

Ich schaue mich im spiegel an

sehe meine Augen
sie leuchten nicht mehr
sehe meinen Mund
er lächelt nicht mehr
sehe mich an
und frage mich
lebe ich?
Der Blick fällt nun zu meinen [ ... ]

Yvonne

yvonne.sophie

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: yvonne.sophie
11.05.2012    0    1    293

Nun sitze ich hier
mit stift und papier
und schreibe auf was mich bedrückt
wieder mal kein glück
stück für stück
fall ich wieder zurück
in das tal
der tränen
kann mich nicht dagegen [ ... ]


Frühling in Schleswig-Holstein

Doris Demski

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Doris Demski
11.05.2012    1    5    561

Nach eisiger Märznacht erwacht ein trüber Morgen,
ein paar Flocken tanzen im schneidenden Wind.
Die Krokusse sind noch im Schnee verborgen,
doch ganz zartes Grün zeigt, das Leben beginnt.
Eine [ ... ]

Grab der Liebe

PeKedilly

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: PeKedilly
11.05.2012    0    3    426

Deine blauen Augen sind kalt, sind leer.
Da ist keine Sehnsucht mehr in deinem Blick.
Und ich setze mich auch nicht mehr zur Wehr.
Unsere Liebe ist tot, sie hängt am Strick.

Wie lange sie [ ... ]

Zu zweit

JuuKay

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: JuuKay
11.05.2012    0    2    559

Ich will mich hineinbegeben
in diese Glückseligkeit des Seins.
Du liegst mit großen Augen neben mir,
dein Herz schlägt wild wie meins.

Oh, welche Lust und Leidenschaft
uns wie eins [ ... ]

Gedankenmeer

Lachmann

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: Lachmann
11.05.2012    0    1    406

Des Menschen Stärke,
Jedermanns Mut,
sie halten uns am Leben,
wie des Feuers Glut.

Impulsiv und gefährlich,
der Wind bringt die Vernunft,
jede Forschheit ist heikel,
die Beherrschung die [ ... ]


Biologie

René Oberholzer

Kategorie: Naturgedichte   Autor: René Oberholzer
11.05.2012    0    1    358

Eisige
Frostige
Aufgetaute
Kalte
Unterkühlte
Lauwarme
Wohltemperierte
Aufgewärmte
Warme
Aufgeheizte
Heisse
Bienen


© René [ ... ]

Gebet für meine alten Hunde

Doris Demski

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: Doris Demski
10.05.2012    2    12    1890

Danke Gott, dass Du mir gabst
Die Liebe zu den Hunden
All meine Freude Tag für Tag
Hab’ ich durch sie gefunden.

Sie schenken Trost und Lebensglück,
Sind treu in meiner Nähe,
Ich [ ... ]