Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 35481-35490 von 36144.

Was ein Abend

hopedieslast

Kategorie: Lustige Gedichte   Autor: hopedieslast
01.11.2010    0    3    2513

Jacky, Cola, Bier und Wein,
kipp ich in mein Hals hinein.
Heute Abend dann bei Klaus,
kotz ich alles wieder raus.
Es stinkt und klebt auf dem Flokati,
für mich war's eine [ ... ]

Affe sein ist schwer

hopedieslast

Kategorie: Lustige Gedichte   Autor: hopedieslast
01.11.2010    4    4    4433

Der Affe ist ein Menschentier.
Man hört Ihn selten maulen.
Doch fängt er an nach 15 Bier,
die Klöten sich zu Kraulen.

Vor Glück springt er von Ast zu Ast.
Sein Haar das weht im Winde.
Den [ ... ]

November

Friedelchen

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Friedelchen
01.11.2010    1    2    2658

Ein buntes Blatt im Winde
Der Tag legt sich zur Ruh
Im Kamin loderndes Feuer
in Gedanken noch an ihn

Der Sommer ist gegangen
der Herbst legt sich zur Ruh
Der See er ruht im Winde
Die Heide [ ... ]


Interpretation in Gedichtform

DagmarScholz

Kategorie: Gesellschaftskritisches   Autor: DagmarScholz
31.10.2010    1    1    878

Eine echte Freundschaft
(Aus der Lehre der Bürgschaft,dass Menschen sich auch ändern können.)


So war der Tyrann noch am Leben
Damons Dolch hatte es weder genommen noch gegeben.

Trug er ihn im [ ... ]

Weihnachten naht

DagmarScholz

Kategorie: Weihnachtsgedichte   Autor: DagmarScholz
31.10.2010    0    1    2603

Weihnachten naht

Wenn weiße Flocken fallen wie Watteflöckchen fein,
dann wissen alle Kinder, es wird bald Weihnacht sein.
Früh dunkel wird es abends und kalt ist´s in der Nacht
der Mond scheint [ ... ]

Weihnachtszeit

DagmarScholz

Kategorie: Weihnachtsgedichte   Autor: DagmarScholz
31.10.2010    0    1    1869

Abends geh ich durch die Gassen
alles sieht so festlich aus
bunt geschmückt sind viele Fenster
fein verziert ist jedes Haus.
Auch die Straßen sind erleuchtet
Weihnachtssterne blinken dort
und ich [ ... ]

Die Zeit

DagmarScholz

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: DagmarScholz
31.10.2010    0    1    1006

Die Zeit

eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben,
wo ist denn die Zeit geblieben?
Erst war man jung, jetzt ist man alt.
Die Zeit ist ein Feind, sie macht nicht halt.

Der größte Feind, das [ ... ]


Vertrauen

Helena

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Helena
31.10.2010    1    1    4853

Wenn auch alles vorübereilt,
die Seele jedoch dort verweilt,
wo wirklich nur Schönheit ist;
geht das Herz auf die Reise,
daß Du nie mehr alleine bist.

Wenn auch alle nur sprechen,
laß Dich nicht [ ... ]

Vermissen .

gaby.gaby.gaby

Kategorie: Trauergedichte   Autor: gaby.gaby.gaby
30.10.2010    0    1    5924

Du fehlst .
Du hast gestern gefehlt . Du fehlst jetzt . Und wirst auch morgen fehln .

Egal was ich mache alles erinnert mich an dich .
Ich kann alle sachen dir du mir gegeben hast wegspernn . [ ... ]

www.schweigen-brechen.de

PeKedilly

Kategorie: Gesellschaftskritisches   Autor: PeKedilly
29.10.2010    0    0    1199

Www.schweigen-brechen.de

Ich ging einkaufen im Laden an der Ecke.
An einer Säule hing ein Zettel auf halber Strecke.
Man solle das schweigen brechen, stand darauf.
Damit die Gerechtigkeit kommt in [ ... ]