Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 35461-35470 von 35919.

Probeliegen

TanjaRiemer

Kategorie: Gedichte über den Tod   Autor: TanjaRiemer
06.08.2010    1    0    821

Mein Herz hat es satter und satter
von unliebsamen Worten die tief fliegen
Komm her schwarzer Bestatter
Ich will im Sarg zur Probe [ ... ]

Julimorgen

PeKedilly

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: PeKedilly
06.08.2010    0    0    780

Es regnet und ich sollte etwas spüren.
Irgendetwas sollte mich an dieser Szene berühren.
Irgendetwas sollte mich ergreifen,
doch in mir kann einfach nichts mehr reifen.
Es ist die eine Nacht, [ ... ]


Erhört?!

scream

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: scream
06.08.2010    0    2    1115

Dämonen vertreiben,
dem Licht entgegen.
In der Gegenwart bleiben,
und nicht im Regen.

Tränen versiegen,
in den Augen neuer Glanz.
Das Lächeln bleibt liegen,
wie ein beginnender Tanz.

Frische [ ... ]

Herbstgedanken

Roonalyric

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Roonalyric
04.08.2010    1    3    1424

Der Herbst hat viel zu tun in diesen Tagen
hat Aquarell- und Wasserfarben mitgebracht
lackiert die Welt in kunterbunten Farben
und die Natur zeigt letzte makellose Pracht.


Die weißen Astern [ ... ]

Osten aus Platin

PeKedilly

Kategorie: Gesellschaftskritisches   Autor: PeKedilly
03.08.2010    0    0    518

Ist das hier etwa der goldene Westen.
Einer der Staaten, der gehört zu den Besten?
Ist hier der Ort wo Milch und Honig fließt?
Wo sich Gottes Liebe im Strom ergießt?
Ich glaube nicht!
Das ist nie [ ... ]

Klitzern auf dem Meer

AmyRoses

Kategorie: Gedichte über Gefühle   Autor: AmyRoses
02.08.2010    1    1    1159

Manchmal fühle ich mich wie eine wehende Fahne
So angepasst und gespielt.
Und dann hoffe ich im Inneren von mir
das der Wind meine Fahne zerreist
und ich wieder ich sein kann.

Manchmal fühle ich [ ... ]


deine Sinne meine Stadt

AmyRoses

Kategorie: Gesellschaftskritisches   Autor: AmyRoses
02.08.2010    0    0    670

Ich erzähl dir von meiner Stadt,
die einzigartigen Charme hat.
Folge mir, in das Herzen von ihr:
Schließe die Augen und spür!

Spüre wie die Menschen ehrfürchtig vor dem Dom verweilen
Um dann [ ... ]

meine Stadt

AmyRoses

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: AmyRoses
02.08.2010    0    0    2248

Meine Stadt

Ich schließe meine Augen uns stelle mir meine Stadt vor:
In der ferne höre ich, vom Domplatz den Chor.

Langsam gehe ich ´die Straße entlang,
im kopf immer noch den Gesang
Bunte [ ... ]

Solange du da bist....

AmyRoses

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: AmyRoses
02.08.2010    0    0    1620

Solange ich da bin...

Du sagst solange du da bist, ist Alles gut
Aber ich bin mir nicht sicher
Du sagst solange du da bist gibt es Mut.
Aber ich bin mir nicht sicher.

Du sagst solange du da bist [ ... ]