Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 35331-35340 von 37336.

Das Ende eines Traums

GünterWeschke

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: GünterWeschke
03.10.2011    3    0    652

Traumlos durch die Nacht zu gleiten
wie ein Hauch, vom Wind verweht,
so ist das Leben seit ewigen Zeiten,
bis ein Schrei ertönt, den niemand versteht.

Der Schrei nach Leben, nach Hoffnung, [ ... ]

Traumreisen

GünterWeschke

Kategorie: Fantasie Gedichte   Autor: GünterWeschke
03.10.2011    0    1    659

Ich komm zurück von einer langen Reise,
nun ja, eigentlich war ich gar nicht fort.
Die Augen schließen, das ist so meine Weise
um dann zu reisen, bin mal hier, mal dort.

Je älter man wird, [ ... ]

Engel

SilentEar

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: SilentEar
02.10.2011    0    2    576

Sollte ich dich beschreiben,
würde ich keine Wörter meiden,
denn du bist alles für mich,
das Wasser,die Luft, das Licht.

Ohne dich fällt mir alles schwer,
ich wünschte das es nie so [ ... ]


Ich Liebe dich

Anja...

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Anja...
02.10.2011    0    0    997

Es gibt Dinge, die kennst Du genau,
Die passen zusammen, wie weiß und blau.
Es gibt auch Dinge, die ich mich nicht trau.
Es gibt Wörter, die ich oft benutze,
Und aber auch manchmal [ ... ]

Erntedank

Gerhard Falk

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: Gerhard Falk
02.10.2011    2    2    1523

Hängt der Morgentau
silbrig in Spinngeweben
und die Luft wird frisch,
ist alles, was ich schau,
wie mein ganzes Leben
auf einem [ ... ]

Endlich Rentner

GünterWeschke

Kategorie: Lustige Gedichte   Autor: GünterWeschke
02.10.2011    2    4    4281

30. April

Es ist geschafft, mein letzter Arbeitstag!
Ich bin frei und endlich Rentner!

Fünfzig Jahre täglich geschafft,
täglich wurde sie ausgenutzt,
fünfzig Jahre meine [ ... ]

Schwarzwald am Morgen

GünterWeschke

Kategorie: Naturgedichte   Autor: GünterWeschke
02.10.2011    0    2    408

Die Sonne küsst den dunklen Wald,
die Nebel steigen langsam auf,
von Fern der Ruf des Kuckucks schallt
der Herrgott zieht den Vorhang auf.

Das dunkle Grün vom Laub der Bäume
Lässt [ ... ]


Rote Forsytien

GünterWeschke

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: GünterWeschke
02.10.2011    5    1    491

Ein Leben lang... für and're da,
die Kinder groß gezogen,
so ging das Leben, Jahr für Jahr,
es war nie ausgewogen.
Die Kinder sind längst aus dem Haus,
es kehrte langsam 'Ruhe' ein,
dann [ ... ]

Die alte Bank

GünterWeschke

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: GünterWeschke
02.10.2011    2    1    1485

Die alte Bank am alten Zaun,
sie steht schon viele Jahre dort,
den ersten Kuss hat sie geseh'n,
was dann geschah... sie schaute fort.
Die alte Bank kennt viele Leute,
die auf ihr sitzen, die was [ ... ]

Du

JuuKay

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: JuuKay
02.10.2011    0    1    379

Auf einmal ist von großer Hand aus meinem Leben
ein Wundervolles, Schönes fortgenommen.
Ich spüre etwas andres, Dunkles, näher kommen
und beuge mich. Des süßen Weines Reben,

die noch eben [ ... ]