Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 35331-35340 von 37044.

You haven*t love me

Stranger

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Stranger
07.08.2011    0    0    719

You make me to cry
you done something bad
now I want to die.
I didn*t expect that from you,
you was the angel for me
now I know who you are,
you haven*t love me
but you are still in my [ ... ]

Lo amo a ti!

Stranger

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Stranger
07.08.2011    0    0    587

Tu eres como una estrella
esta momento tan lejos de mi.
Tu,mi unico deseo
no puedo mas,
abraza mi.
Tu amor es un sueno
ni verdad por mi.
Que,no lo saber?
Lo amo a [ ... ]

Zar to ljubav je?

Stranger

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Stranger
07.08.2011    0    0    851

Ako si me volio
sto si mi boli nanio?
Zar za tebe nista sveto nije,
zar to ljubav je?
Znas li kako boli
kada ti neko tvoj nanosi boli,
neko ko bi trebalo da te voli.
Za mene ljubav je [ ... ]


Der Panzerglaswürfel

Zitronenglas

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: Zitronenglas
07.08.2011    2    3    527

Bodenlos schalldicht und doch transparent
Beobacht‘ ich hinter sechs Panzerglaswänden
Ausdruckslos schweigend und indifferent
Den tobenden Krieg seine Freiheit schänden.

Von Kämpfen [ ... ]

Die Liebe und die Seele

Jürgen Kohl

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Jürgen Kohl
07.08.2011    2    1    1277

Die Seele ist wie eine Rose,
die strahlt, wen man sie richtig pflegt,
manchmal ist sie auch Mimose,
in der sich kaum die Freude regt.
Doch in mir ist sie am blühen,
weil sie deine Nähe [ ... ]

Liebe heißt

Jürgen Kohl

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Jürgen Kohl
07.08.2011    0    0    861

Ich Liebe dich heißt,
Ich stehe zu dir.
Ich Liebe dich heißt,
Mein Herz gehört dir.
Ich Liebe dich heißt,
Ich will bei dir sein.
Ich Liebe dich heißt,
Du bist nicht allein.
Ich Liebe [ ... ]

War nur ein Traum

wotan

Kategorie: Sehnsucht Gedichte   Autor: wotan
06.08.2011    2    2    1393

Mich küsst der erste Sonnenstrahl
Die Augen noch des Schlafes trunken
Das Haupt im weichen Daunenkissen
Halb träumend noch versunken

An meinem Ohr ein leichtes Atmen
Eine zarte Hand auf [ ... ]


Über Bäume

wüstenvogel

Kategorie: Gesellschaftskritisches   Autor: wüstenvogel
06.08.2011    0    3    648

Nach dem Lesen eines Gedichts von Erich Fried
(Gespräch über Bäume)

Von unserem alten Mirabellenbaum
ist ein großer Ast abgebrochen.
Es hingen wohl zu viele Früchte daran.

In Ostafrika [ ... ]

Das Brot

TeresaRuebli

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: TeresaRuebli
03.08.2011    2    5    1796

Ich seh in meinem Körbchen
Krümel dort, die sich versammeln,
gehör´n zum Brot von gestern
die langsam nun vergammeln.

Was tun, was soll ich machen,
es wurde restlos doch [ ... ]