Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 35281-35290 von 36095.

EIN RIESENBAUM

Bode-Claus

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Bode-Claus
30.11.2010    0    2    623

Ein Riesenbaum
liegt umgestürzt im Walde,
stört quer das Auge dort,
wo alles senkrecht strebt

dem Himmel
und der Sonne zu,
die feinen Morgennebel
in die Büsche webt

Wie groß ist dieser [ ... ]

Fortschrittliches Sonett

Pedda

Kategorie: Gesellschaftskritisches   Autor: Pedda
30.11.2010    5    1    1371

In ihre Höhle bläst der Wind,
Die Jäger haben Wild zerhackt,
Zusammen rücken Mann, Weib, Kind,
Ein jeder findet Fellkontakt.

Das rohe Fleisch wird gleich verteilt,
Erfüllt steh'n Mond und [ ... ]

Was ist mit uns passiert

wotan

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: wotan
30.11.2010    3    1    3233

Was ist mit uns passiert
was lässt uns nicht genießen
was wir erlebt, in jahrelanger Innigkeit

Das Leben cool gemeistert
die Schwierigkeiten ausgewogen
gekämpft zusammen, Seit`an Seit`

Nun, [ ... ]

Hast du heute schon...?

PeKedilly

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: PeKedilly
30.11.2010    3    3    1349

Hast du deinem Schatz heute schon gesagt,
dass du ihn ganz innig liebt und nicht nur magst?
Nein, das hast du nicht getan? Wieso nicht?
Bitt tu es dann und sag: ?Ich liebe dich!?

Hast du deinem [ ... ]


MUSENKUSS

Bode-Claus

Kategorie: Lustige Gedichte   Autor: Bode-Claus
30.11.2010    0    3    1570

Küssen Musen? Musen küssen
manchmal zärtlich, manchmal scheu
manchmal schließlich ganz verbissen
manchmal ohne viel Gewissen
manchmal mich das ist ganz neu

Frag mich, müssen Musen [ ... ]

Oh mein Herz

wotan

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: wotan
29.11.2010    3    2    2211

Oh Herz was fragst du, oh Herz was zagst du
bereitest mir Freude und auch viel Schmerz
ich hab` sie gewonnen, ich hab` sie genommen
Liebe war`s und nicht nur Scherz
berauschend wie eine [ ... ]

ZYKLUS: SO IST DIE LIEBE - 1. Lied

VKD

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: VKD
29.11.2010    0    0    889

Sind die lachenden Tage vergangen,
versickert, Glitzernebel im Boden,
halte inne, schweige, schaue, lausche:
Liebe hat so viele Gesichter, und
ganz bestimmt nicht nur das eine, das

dich anlächelt [ ... ]