Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 35271-35280 von 37915.

Träume und Ziele

GünterWeschke

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: GünterWeschke
08.02.2012    0    2    302

Was wäre der Mensch ohne Träume?
Nur ein Wesen ohne Ziele?
Er wäre nur, man glaubt es kaum
ein Wesen ohne Ziel und Traum!

Hätt' er ein Ziel, er könnt es packen,
so hat er nur den Traum im [ ... ]

Weckergemecker

Jürgen Kohl

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Jürgen Kohl
07.02.2012    0    1    189

Des Morgens früh um kurz vor sieben,
als ständ`s im Buch der Welt geschrieben,
beginnt das Leben mich zu quälen.
Der Wecker tut den Schlaf mir neiden,
und meldet sich ganz unbescheiden,
um [ ... ]

In vielen Dingen

JuuKay

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: JuuKay
07.02.2012    0    1    357

In vielen Dingen finde ich dich wieder,
sogar der Mond trägt lächelnd dein Gesicht
und schickt mir sanft sein fahles Licht.
Am Abend schließt du zärtlich meine Lider.

Du bist in jedem Wort, [ ... ]


Verdrehte Welt

sissy

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: sissy
07.02.2012    0    1    865

Der große, dicke Teddybär
versteht die ganze Welt nicht mehr.
Kommt er nach Haus, so wie gewohnt,
denkt er, jetzt wird er wohl belohnt.
Ein jeder freut sich ihn zu sehn,
läßt alles liegen [ ... ]

Tausend Träume

GünterWeschke

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: GünterWeschke
07.02.2012    2    1    598

Wenn ich könnte, schenkte ich Dir Dein Lächeln zurück.

Tausend Träume und tausend Wünsche, doch tausend Tränen fließen oft,
alles kommt manchmal ganz plötzlich und meist auch [ ... ]

Beziehungs-Hickhack

Pedda

Kategorie: Sehnsucht Gedichte   Autor: Pedda
07.02.2012    2    1    521

Dieses ewige, elende Hickhack
In den sogenannten Beziehungskisten:
Will sie oder will sie nicht?
Das ist mir wirklich oft zu dumm.

Der Cro-Magnon Mann hätte sich,
Stolz seiner [ ... ]

Der Durchschnittliche

Pedda

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Pedda
07.02.2012    1    4    416

Er isst, er schläft, verdaut, er lebt,
Seine Stimme sich niemals erhebt,
Er murrt nicht und ist umgänglich,
Gefühlsschwankungen kennt er nicht,
Macht stets auch das, was man ihm sagt
Und [ ... ]


Das Auge der Zeit

GünterWeschke

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: GünterWeschke
07.02.2012    2    0    412

Das "Auge der Zeit" kennt all Deine Schritte,
auf all Deinen Wegen ist es immer bei Dir
vom Beginn Deines Lebens. Es hört auch die Bitte:
"Oh mein Gott hilf mir, mach auf Deine Tür"!

Das [ ... ]

Die Vergangenheit

GünterWeschke

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: GünterWeschke
07.02.2012    2    2    489

Such' die Vergangenheit
nicht im Vergangenem,
such sie bei dir selbst.
Das Bild deiner Mutter
trägst du im Herzen,
die Vergangenheit ging,
das Bild bleibt [ ... ]

Ich traf Dich

GünterWeschke

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: GünterWeschke
06.02.2012    0    1    577

Ich bin einen weiten Weg gegangen,
doch ein Ziel gab es für mich nicht.
Meine Sehnsucht war in mir gefangen,
doch plötzlich sah ich ein Gesicht.
Ich sah Dich,
einen Engel den es gibt,
einen [ ... ]