Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 35261-35270 von 39583.

Facettenreich

micha221b

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: micha221b
20.07.2012    0    2    314

Die Einen sehen in mir
einen selbstherrlichen, arroganten Menschen.
Andere wiederum
bezeichnen mich als einen gutmütigen Narren.
Sehe ich in den Spiegel,
sehe ich mich.

Glücklich,
dass ich [ ... ]

Prinzessin

JuuKay

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: JuuKay
20.07.2012    0    4    353

Lass sie reden, wenn sie sagen, da ist außer deinen Träumen nichts,
lass doch ihre Worte schnell im Wind verklingen und vergehn,
niemand weiß es besser doch als du, dass sie dich nicht [ ... ]

Für einen Freund

TheresaMüller

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: TheresaMüller
20.07.2012    0    2    259

Du kannst ein Schmetterling im Fluge sein,
Doch wär'n bei ihm die Flügel viel zu klein,
Um Tiefgrund, Schwere, Mut und deine Kraft
Zu stemmen - den Ballast, der Stärken schafft.

Du wirst nie [ ... ]

Du bist...

TheresaMüller

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: TheresaMüller
20.07.2012    1    6    556

Du bist unfassbar, nicht zu greifen
Ein Stück voll duftend warmer Luft
Ein Farbenklang, der nach mir ruft
In meinem Kopf zum Ton zu reifen

Du bist der Schmetterling im Flug
Der flatternd [ ... ]


Gute N8

Simeon

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Simeon
20.07.2012    1    2    325

Leise knarzen Treppenstufen
- ein rasseln im Gemäuer-
keuchend, röchelnd und auch hustend
nähert sich das Ungeheuer!

Poch! Poch!

Der Herzschlag steigert sich rasant,
Panik steigt [ ... ]

Schrei

Simeon

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: Simeon
20.07.2012    0    1    310

Ein weiter Schrei, mit tonlosem Hall
lässt uns heut aufs neue vergessen
Was weiter noch geht und endet im jetzt
wie grossspurig und wie vermessen
des Menschen Gestalt, dem Tiere doch [ ... ]

Schwarz und Wyss

Simeon

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: Simeon
20.07.2012    0    1    195

Es dunkels Läbe nagt ah mir, verschwumme und verstört.
Es Läbe voller truur und schmerz, es Läbe vo mir ghört.
Schwarz und wyys ziehnt dwulche uuf es brännt i mienere seehl
Schwarz und wyys [ ... ]