Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 231-240 von 39585.

Träume sind nicht immer Schäume!

John M.A.

Kategorie: Gedichte über Gefühle   Autor: John M.A.
04.09.2020    1    1    15

Wenn ich nachts oder tags träume, um mich von der realen Welt abzulenken,
Dann möchte ich mir zumeist etwas Schönes für eine befristete Zeit schenken.
Ich male mir aus, bewusst idealisiert, ein [ ... ]

Für ihn...

Bernd Tunn

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: Bernd Tunn
04.09.2020    3    6    48

Wiegt sich sanft.
Schwebt dahin.
Tanzt für ihn
in seinem Sinn.

Musik verklingt.
Verlegene Stille.
Dieser Tanz
sein letzter Wille.

Bernd Tunn - [ ... ]

Schulisches Unwohlsein

Alf Glocker

Kategorie: Lustige Gedichte   Autor: Alf Glocker
04.09.2020    5    5    50

Schmarraradschka, Silberflohr –
Affenkopf, schieß noch ein Tor,
Mackerstil und Scheißnichtdrauf,
was haben wir denn heute auf?

Ein Problem zum so vergessen,
als könnt‘ es keinen [ ... ]


Der alte Turm!

Bernd Tunn

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Bernd Tunn
03.09.2020    2    3    31

Der alte Wärter
steht in Pflicht.
Kämpft so sehr
um die Sicht.

Sieht ein Schiff.
Es treibt hinzu.
Er morst es an.
Vorbei die Ruh`

Stürme kreischen
Leuchtturm an.
Schiff [ ... ]

Der Tod

Herbert Kaiser

Kategorie: Gedichte über den Tod   Autor: Herbert Kaiser
03.09.2020    4    5    46

Der Tod

Der Tod tanzt über die Erdenbühne
Trachtet nicht nach Schuld und Sühne
Bricht Leben wie den Halm entzwei
Als sei ihm alles einerlei.

Er schneidet nicht nur reife Früchte [ ... ]

Gottes Gnaden

emily.2312

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: emily.2312
03.09.2020    3    4    44

Allmächtig und schön, alt und weise
kommet er still, bedacht und leise
höret dir zu und schenket dir Liebe
legt er dich sanft in seine Wiege

Lässt dich niemals am Rande stehen
so kann er [ ... ]

Wer bin ich?

emily.2312

Kategorie: Gesellschaftskritisches   Autor: emily.2312
03.09.2020    0    1    26

Was bin ich denn, der dir sagen darf
was du bist und was du machst
wer bin ich denn, das ich sagen darf
wie du lebst und wie du klagst

Wo bin ich denn, das ich wissen darf
was du weißt und [ ... ]


Die Ziet zwischen Sommer und...

Jürgen

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Jürgen
03.09.2020    1    2    26

Die Zeit zwischen Sommer und…


Die Zeit zwischen Sommer und Herbst,
das ist Zeit der goldenen Tage
und der stillen, silbernen Nächte,
es ist auch die wundersame Zeit,
der letzten, heißen [ ... ]

Spätjahr

IchWillKeinenNamen

Kategorie: Naturgedichte   Autor: IchWillKeinenNamen
03.09.2020    0    1    18

Wo Ufersonne letzter
Kuss sich beugt in
Durstiges Septembergras
Drei Mücken singen
Herbstakkorde

Tür zur Dämmerung
Bricht aus den Angeln
Sumpfig‘ Nachtholz
In des [ ... ]

Traumliebe

yupag

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: yupag
03.09.2020    0    1    38

Es ging um Abschied und um Liebe,
und um einen Tag, der uns noch blieb
und seltsamerweise auch ums Essen,
obwohl wir dazu keine Gelegenheit hatten.

Seltsam auch, dass du es warst, die gehen [ ... ]