Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 211-220 von 39593.

Bis das der Tod...

Bernd Tunn

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Bernd Tunn
07.09.2020    0    3    29

Die Liebe sprudelt
in Gefühlen.
Bewußtes weicht
den Feiermühlen.

Und Jahre später
bleibt ein Noch.
Langsam wächst
das tiefe Loch.

Wie war das denn,
bis das der Tod...
Der Leitsatz [ ... ]

Herbstzeit - Pilzezeit

Sonja Soller

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Sonja Soller
07.09.2020    10    9    77

Herbstzeit – Pilzezeit

Die Sucher sind wieder unterwegs,
auf zu den Pilzen geradewegs.
Aufgrund ihrer Lebensweise,
auf moosigem Waldboden vorzugsweise,
sie im Dunkel üppig [ ... ]

ZU WENIG ZU VIEL

Bluepen

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Bluepen
07.09.2020    10    8    60

Z iele, welche hoch gesteckt
U nmöglich, oft sie zu erlangen

W eil sie meistens gut versteckt,
E wig dauert, das dorthin gelangen.
N ur wenn man beharrlich bleibt,
I st Hoffnung auch [ ... ]


Ganz hochtief daneben

Alf Glocker

Kategorie: Fantasie Gedichte   Autor: Alf Glocker
07.09.2020    6    6    43

Ganz hoch droben, in der Vogelperspektive,
steht eine ganz entsetzlich schiefe
und sehr rücksichtslose Bahn…
sie mutet kriminell und inhuman,
aber auch sehr unvernünftig an!

Ganz [ ... ]

Dabei sein ist alles?

Alf Glocker

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Alf Glocker
07.09.2020    5    2    30

Als wäre das Leben nichts
ziehen die Kopfvogelschwärme
in der Vergesslichkeit herum
und die Papageien haben
immer den gleichen Text!

Unbeachtet bleiben Situationen,
die Augenblicke [ ... ]

keine

savitri

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: savitri
07.09.2020    0    2    50

Leere im Herzen
Die Art von Leere, die schwarz, gezackt und scharf ist
Die sich sehnt nach einer Verbindung
die nicht da ist
Und deshalb unendlich weh tut

Nicht irgendeine Verbindung
sondern [ ... ]


Der Friedhof

Herbert Kaiser

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Herbert Kaiser
06.09.2020    5    5    40

Der Friedhof

Steine wachsen aus der Erde
Dort wo viele Kreuze prangen
Dass eines Tages hell es werde
Wonach die Seelen hier verlangen.

Frieden herrscht an diesem Ort
Im Schattenreich der [ ... ]

Dankbare Augen

Heike Henning

Kategorie: Gedichte über Gefühle   Autor: Heike Henning
06.09.2020    2    3    29

Die dankbaren Augen einer Katze -
nicht jeder kann sie sehen.
Ihr zartes Streicheln mit der Tatze,
sagt: "Ich kann dich verstehen."

Das wohlige Schnurren einer Katze -
nicht jeder kann es [ ... ]

Morgenimpression

Verdichter

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Verdichter
06.09.2020    9    20    157

Ein Weiher still, ein Baum daneben
und im Morgennebel schweben
Geister noch der blauen Stunde,
mit Mutter Erde fest im Bunde.
Mystisch tönt der Eulen Rufen,
wo Tann und Buche Stille [ ... ]