Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 191-200 von 37815.

Zu viele Gefühle

Philip Hans

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: Philip Hans
10.01.2020    0    2    46

Du bist nicht von Erden
Du wolltest doch mein Engel werden
Liebe ist dein Folterverlies
Von außen das Liebesparadies

Mit der Liebe vom dir erdrückt
Von dir perfekt zurecht gerückt
Zur [ ... ]

Nebel

heartsick

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: heartsick
10.01.2020    2    4    35

Im dichten Nebel
Zu dichten
Verdichtet
Geschichten

Am Hebel
Vernichten
Geschichtet
Versunken.

Es ist egal ob man lacht
Ob man weint
Wenn man macht
Was man meint

Ob man geht
Oder [ ... ]

Freunde sind ein Feuer

Philip Hans

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Philip Hans
10.01.2020    0    2    33

Freunde sind ein Feuer,
dass niemals erlischt
Freunde sind das Leben,
niemand kann dir das geben
Freunde sind Flammen lichterloh,
Ich bin mit euch so froh

Wir sitzen hier am Feuer,
reden [ ... ]


Sehnsucht!

Bernd Tunn

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: Bernd Tunn
10.01.2020    0    3    33

Kerze am Fenster.
Komm doch heim.
Flackert ein wenig.
Nagende Pein.

Schon lange her
seit er zur See.
Ist vermisst.
Bleibt das [ ... ]

Overs Meer!

Bernd Tunn

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: Bernd Tunn
10.01.2020    0    3    26

Seefahrt lockt.
Eernst gemeint.
Unrüst treckt.
Ok geweint.

Schlichtes Tschüß.
Winkt noch mool.
Famielje leevt
in Ofscheedsquaal.

Stille Tieden.
He schaadt sehr. ( heel)
Ist wied [ ... ]

Worte…

Vergissmeinnicht

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Vergissmeinnicht
10.01.2020    4    11    87

Worte…

Mit Worten kann man viel erreichen,
sie können manchen Streit ausgleichen,
sie können aber auch zerstören,
da wo sie nicht hingehören.

Ohne Worte kann man sich verstehen,
und [ ... ]

Der unerwartete Frühherbst

Alf Glocker

Kategorie: Fantasie Gedichte   Autor: Alf Glocker
10.01.2020    0    2    15

Der Morgen ist ein Bleichgesicht,
dort wo der Bodennebel graut –
doch er ermöglicht gute Sicht,
dem, der besorgt nach vorne schaut!

Die Nacht ist schwarz, in Einfalt, schwer.
Man [ ... ]


Der zu späte Mond

Alf Glocker

Kategorie: Fantasie Gedichte   Autor: Alf Glocker
10.01.2020    2    4    25

Mond, steh doch bitte nicht so sehr hoch
im Zenit. Das ist viel zu weit weg von mir.
Lächle uns zu, voll Romantik: Van Gogh,
als der gute Zaubergeist reitet mit dir
durch die Gletscherwelt [ ... ]

Rezept für Kardinäle

Alf Glocker

Kategorie: Fantasie Gedichte   Autor: Alf Glocker
10.01.2020    2    3    25

Bitte einnehmen: Täglich ein Pfund Charakter,
ein Maß Gewissen, zwei Liter Aufrichtigkeit!

Zur Ader sollten gelassen werden:
Falschheit, Verschlagenheit, Hinterlist,
Machtgeilheit, [ ... ]

Zeit hat keine Bedeutung.

ElenaP

Kategorie: Gedichte über Gefühle   Autor: ElenaP
10.01.2020    0    1    38

In meinem Kopf habe ich dir immer meine Geschichten erzählt.
Selbst nach so vielen Jahren, die verstrichen sind, wo ich dich hätte loslassen sollen, bist immer noch geblieben. Vielleicht nicht [ ... ]