Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 191-200 von 37372.

Und der Tag der Sehnsucht kam

 Soléa

Kategorie: Sehnsucht Gedichte   Autor: Soléa
30.09.2019    6    17    174

Das Meer zieht sich allmählich zurück,
dorthin, wo die Tiefen ruhen.
Feuchte und Pfützen spiegeln sich,
hinterlassen bizarre und abstrakte Spuren.

Wie das Wasser gingst auch du,
doch deine [ ... ]

Flüstere in die Welt

possum

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: possum
30.09.2019    4    11    98

Flüstere in die Welt

Flüstere ...mit sanftmut
in diese welt hinein
denn geschrei gibt es genügend
voll heißerhitzter ... ungeduld

sei du doch lieb ... beware dir und vielen [ ... ]

Hallo

DvD

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: DvD
30.09.2019    3    9    101

Hallo

Hallo Optimismus.
Hallo grenzenlose Energie.
Hallo immerwährende Kraft.
Hallo wo seid ihr hin?
Habe ich euch verloren,
verloren im jetzt und hier?
Was ist mit mir?
Ist es weil mich [ ... ]

Grenzgänger / Rebell

Nea

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Nea
29.09.2019    3    7    53

Ein Seiltänzer ohne Fixpunkt
Freien Fall ahnend
Den Kopf gleichgültig erhoben
In Verachtung der Mutlosen
Selbst kühn verzweifelt

Ein Blindgänger,
der respektlos übersieht,
wo Wagemut [ ... ]


Wofür?

daniela

Kategorie: Gesellschaftskritisches   Autor: daniela
29.09.2019    0    5    60

Wofür leben wir, wenn leben lebendig macht,
und wenn nicht leben, nicht lebendig macht,
warum fühle ich mich so tot?
Doch bin ich so lebendig,
Oder gibt es eine weitere Definition?
für leben, [ ... ]

Der Tanz…

agnes29

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: agnes29
29.09.2019    4    10    72

Liebling lass uns noch mal tanzen
Komm, verlier doch deine Scheu
Schau mir noch mal in die Augen
Was alt ist wird dann wieder neu.

Warum blickst du so verwundert?
Ich weiß, wichtig ist [ ... ]

Abwesende Anwesenheit

qaeL

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: qaeL
29.09.2019    1    7    61

Ich bin da
und gleichzeitig weg
In Verwirrung des Seins
und nicht Seins

Mein Leben ist nicht
aber schon etwas
ein Gefühl des Lebens
nicht existent zu sein

erdrückt vom [ ... ]