Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 171-180 von 38407.

theo 2020

mikey-on-tour

Kategorie: Gedichte über Gefühle   Autor: mikey-on-tour
26.03.2020    0    0    17

Du hast unsere familie vergrößert
und ich habe dir zu ehren nach einem text gestöbert
ich habe nichts passendes gefunden
deswegen schrieb ich ihn selber in zwei stunden

wie schnell du doch [ ... ]

Der Virus

possum

Kategorie: Gedichte zu Anlässen   Autor: possum
26.03.2020    7    7    93

Der Virus ...


Was wird kommen ...

wem wird die lieblichkeit
des seins ... genommen ...
ob jung ... oder auch alt
wann heißt es stopp nun ... halt
viele fallen und werden gehen
ohne das [ ... ]

Diese Kälte

torsten.krippner@t-online.de

Kategorie: Gedichte über den Tod   Autor: [email protected]
25.03.2020    2    1    18

Mit dürrer Hand dirigiert der Wind
Welke Blätter tanzen
Die Atmosphäre vibriert
Zur Geistermusik

Graugewölkte Tuch spannt
Über die von Kälte
Umfegten Linden hinunter
Zu den [ ... ]


Heimkehr oder Ende?

Teddybär

Kategorie: Gedichte über den Tod   Autor: Teddybär
25.03.2020    4    6    35

Ist das Grab nun doch das Ende
Oder bringt es nur die Wende
Heimzukehren in jenen Kreis
Von dem nur der Glaube weiß?

Stürzt man in unbekannte Tiefe
Wenn der Atem uns verließe
Und man [ ... ]

Zufriedenheit

Armalia

Kategorie: Gedichte über den Tod   Autor: Armalia
25.03.2020    5    5    49

Deine blauen Augen starren mir ins Gesicht
So glasklar und eiskalt wie noch nie zuvor
Ich hebe deinen Kopf und gebe dir einen Kuss
Jedoch ist nicht mehr viel übrig was einst war

Meine Hände [ ... ]

ohne Zeit, ohne Ort

Ben Warrik

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Ben Warrik
25.03.2020    5    4    50

Stille.

Unberührt und immer frisch.

Die Seele ordnet sich. Wunden verheilen.

Die Zeit summt an der [ ... ]

Religions-Frieden

Alf Glocker

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Alf Glocker
25.03.2020    3    5    26

Die schönsten „Friedensreligionen“
sind die, die uns von sich verschonen!
Den Göttern dienen, oder beten,
ist für „den Glauben“ nicht vonnöten,
denn der wahre Geist des [ ... ]


Macht des Frühlings

Sonja Soller

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Sonja Soller
25.03.2020    1    9    77

Macht des Frühlings

Nun kann ich aufhören
von dem Frühling zu träumen,
zart hat er angeklopft,
war doch der Winter zu verschnupft.
Die Sonne schickt ihre Strahlen aus,
jeder möchte [ ... ]

Perverse Demütigung

weissm

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: weissm
25.03.2020    0    2    20

Die Risse in Deiner Seele
sind aus vergangenen Zeiten
durch weiße Narben geschmückt.
Aber die Angst zersetzt Dein Sein.
Blutrote Lachen,
zersplitternden Schmerzes
zeichnen Deines Seelen [ ... ]

Daheim

Togeo

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: Togeo
25.03.2020    0    1    21

Solidarisch bemüht, die zerstörerische Kraft der Krankheit zu zerpflücken
Wird das Lebewesen nur weiterhin die Angst unterdrücken
Als Kollektiv vereint, wird man dagegen strebend es wohl [ ... ]