Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 171-180 von 39067.

Der Stoffsauer-Himmel

Alf Glocker

Kategorie: Lustige Gedichte   Autor: Alf Glocker
18.06.2020    4    3    21

Die Hulmmen sammeln den Honigtaua,
die Schröflein singen „Aua-aua!“
Die Kroko schlendern auf der Diele,
im Eis, an Füßchen Schwiel‘ um Schwiele!

Zehn winzig kleine [ ... ]

Kann nicht mehr

IchWillKeinenNamen

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: IchWillKeinenNamen
18.06.2020    0    8    65

Du brennst so
Unbedeutend
So
Ahnungslos

Läufst jetzt mit
Im
Gleichschritt
Leise

Du lebst so
Vor dich hin
So
Überschaubar

Zählst nicht mehr
Die
Sich häufenden
Gräber

Du [ ... ]


Ampeln

humbalum

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: humbalum
17.06.2020    3    6    39

Was ist ein Staat? Ein Wald würde antworten: „Die Bäume!“
Eine Wiese würde antworten: „Die Blumen!“ Ein Gebirge
würde antworten: „Die Berge!“ Was antwortest Du der Kunst?

Was ist [ ... ]

Du und ich

Sonja Soller

Kategorie: Gedichte über Gefühle   Autor: Sonja Soller
17.06.2020    5    9    76

Du und Ich

Du sahst mich an
sagtest kein Wort
führtest mich fort

Von deinem Blick
gefangen, gefesselt
mein Herz geraubt

Bist nicht der Weg
bist das Ziel
gibst mir so viel

Zweifel [ ... ]

Bleibender Wert

Alf Glocker

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Alf Glocker
17.06.2020    8    9    63

Dort wo tausend Vögel schwirren,
in den Köpfen vieler Irren –
wohin uns die Geschichte treibt,
dort ist nicht gut zu sein als Wesen,
denn am Ende ist zu lesen:
„Nur die Ungewissheit [ ... ]

Riesige Menschenmassen

Alf Glocker

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Alf Glocker
17.06.2020    4    4    23

Nehmt euch ein Beispiel an aufrechten Leuten
und begrabt die Toten vom Breitscheidplatz
in goldenen Särgen, mit erhobener Faust!
Sagt damit allen, daß sie uns was bedeuten!
Für sie gibt es [ ... ]


Sooft ich kann

Alf Glocker

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Alf Glocker
17.06.2020    6    7    57

Was ich suchte, bevor ich dich fand,
war mir nicht klar, denn ich sah
immer nur deine Spuren im Sand –
doch auf einmal bist du so nah!


Nah wie ein Stern, der Lichtjahre weit,
her zu [ ... ]

zu stille Stille

Verdichter

Kategorie: Gedichte über Gefühle   Autor: Verdichter
16.06.2020    7    22    203

Ich kann Stille wohl als angenehm empfinden,
doch ihren Frieden spür ich nicht,
weil sich Gefühle daran binden
von Einsamkeit, Verlust, Verzicht.

Was ist diese Stille wert,
wenn kein Wort [ ... ]

Die Blicke

humbalum

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: humbalum
16.06.2020    1    1    22

Ich gehe vor die Tür! Sehe die Menschen an der Strasse!
Sehe die Bäume im Garten! Sehe den Rasen an der Seite!
Sehe die Blumen in der Ecke! Denke mir Freiheit! Mit
Blicken die nur Liebe finden! [ ... ]