Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 171-180 von 39651.

An einem Sommerabend

Jens Lucka

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Jens Lucka
21.09.2020    0    1    3

Flopp !!! Und der Flasche entwich dieser Duft.
Die Gartenterrasse streift wärmende Luft.
Ich fülle zwei Kelche von altem Design.
Die Kerzen erhellen den satt roten Wein.

Kling !!! Und ein [ ... ]

Zum Herbst

Jens Lucka

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Jens Lucka
21.09.2020    0    1    32

Das erste Blatt fiel längst herab.
Der Himmel spart mit Sonnenschein.
Wir legen Sommermode ab
und kleiden uns nun wärmer ein.

Kakao und Tee statt Kaltgetränke.
Eintopf, wie aus Mutters [ ... ]

Rot & Hundert

IchWillKeinenNamen

Kategorie: Gedichte über Gefühle   Autor: IchWillKeinenNamen
21.09.2020    1    3    46


Alle Farben
Nenn ich mein
Wirklich alle?
Hm, nein

.
.
.
Rot
Fehlt
In Haut
In Venen
Fehlt in Hose
Fehlt mir zu sehr
Die Möglichkeiten
Die ungetropften
Kinder [ ... ]


WER BIN ICH?

Bluepen

Kategorie: Lustige Gedichte   Autor: Bluepen
21.09.2020    4    5    48

Ich hab‘ mir längst geschworen,
werd‘ ich wieder mal geboren,
möcht‘ ich sein ein Tier mit Fell,
das sowohl sehr klug als schnell.

Was könnt’s wohl schön’res geben,
als in der [ ... ]

Was mir schwant

Alf Glocker

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Alf Glocker
21.09.2020    3    4    37

Mir schwanen eine Menge Enten,
ich riech den Braten, ahne Murks!
Mir scheint, die ganzen Komponenten,
gären in mir – rülps und wurks…

Gleich werd‘ ich mich übergeben –
aber [ ... ]

Nebel liegt über der rauen See...

Jürgen

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Jürgen
20.09.2020    1    1    19

Nebel liegt über der rauen See…


Nebel liegt über der rauen See,
weit und breit keine rettende Hand
und nirgends eine gute Fee,

graue Wellenkämme stürzen empor,
ein lautes Rauschen [ ... ]

Die Zeit

agnes29

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: agnes29
20.09.2020    6    8    98

Die Zeit ging vorbei, alles schöne nahm sie mit
Sie kannte kein Mitleid, nichts ließ sie zurück
Stets war sie in Eile, nie blieb sie steh’n
Eine Pause nahm sie nie, nicht einen Augenblick. [ ... ]


Herbstlicher Duft…

Vergissmeinnicht

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Vergissmeinnicht
20.09.2020    4    4    46

Herbstlicher Duft…

Ich rieche den herbstlichen Duft,
sehe Drachenfliegen hoch in der Luft,
sehe wie sich Eichhörnchen verstecken,
kann die letzten Schmetterlinge entdecken.

Noch sehe ich [ ... ]

Abschied

mychrissie

Kategorie: Gedichte zu Anlässen   Autor: mychrissie
20.09.2020    0    2    19

„Spazieren gehen?“
„Woll’n mal sehen“
„Ein Regenbogen!“
Verschämt gelogen.
„Sommerregen?“
„Meinetwegen“
Glitzertränen.
Verschämtes Gähnen
„Freunde [ ... ]

Das Märchen

humbalum

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: humbalum
20.09.2020    1    1    23

Seit Tagen dieses Lied in der Stadt. Keiner weiss wer dieses Lied singt. Es stört nicht am Tag. Es stört nicht in der Nacht. Es ist voller Glauben. Die Menschen reden wieder. Die Menschen freuen [ ... ]