Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 141-150 von 36152.

War so weit...

Bernd Tunn

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: Bernd Tunn
09.05.2019    0    1    30

Nahmen Abschied
herzlich tief.
Musste gehen.
Zukunft rief.

Drückten sich
lange Zeit.
Letztes Winken.
War so [ ... ]

Tier

NERVENSCHMIED

Kategorie: Naturgedichte   Autor: NERVENSCHMIED
09.05.2019    0    0    26

Ob es wohl die Freiheit gäbe,
jenseits dieser Gitterstäbe?

Wie wohl so ein Hase schmeckt,
wenn er grade erst vereckt?

Welche Freude muss es sein,
zu hetzen so ein wildes Schwein!

Wie [ ... ]

Gewöhnlich

humbalum

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: humbalum
09.05.2019    1    3    34

Wie schön ist Gott? Liebt er die Sätze, die nie die
Stille stören? Liebt er die Wahrheit, die nur Kinder
begreifen? Liebt er die Siege, die nur Arme kennen?
Ich meine: „Ich sitze hier am [ ... ]


Ufersteine!

Bernd Tunn

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Bernd Tunn
09.05.2019    2    2    28

Bewusst gelegt gegen Gewalten.
Werden mit den Anblick gestalten.

Seltsam still gegenüber Weiten.
Festigen das Ufer gegen harte [ ... ]

GRÜNDLICH AUFGERÄUMT 07.11.2017

Maline

Kategorie: Gedichte über Gefühle   Autor: Maline
09.05.2019    5    3    45

Ich hab´ mich heute aufgerafft und dazu entschlossen,
mein Herz gründlich aufzuräumen, ganz hurtig, unverdrossen.
Man glaubt gar nicht, wieviel fast vergessenes sich darin versteckt,
was ich [ ... ]

Spielt die eine Melodie

Karlo

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Karlo
09.05.2019    1    3    37

Spielt die eine Melodie

Und spielt die eine Melodie,
ich denk an dich, ich fühle sie.
Wie an den Tagen, freien Nächten,
als wir uns liebten, vom Lebensbaum,
ein jedes Blatt erfüllter [ ... ]

Und glaube Gangstern nie ein Wort

Alf Glocker

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Alf Glocker
09.05.2019    4    2    37

Du gehst hinaus –
die Welt ist fremd und anderswo…
In deinem Haus
vertraue stets aufs Nirgendwo!
Denn alle Liebe
bricht die Ketten nicht –
die sich da spannen, übern Hafen!
Nun [ ... ]


Das Tadeln

possum

Kategorie: Gesellschaftskritisches   Autor: possum
09.05.2019    7    7    94

Das Tadeln

Dies

fingerzeigend ... tadeln
beherrschen menschen allzugut
und während pausenlos am ... rügen
erfindet nebenbei gar ... lügen
nach motto ... anno dazumal

... es lebe der [ ... ]

Gewohnheit

jyrgenkuntze.de

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: jyrgenkuntze.de
08.05.2019    0    3    34

Gewohnheit
welch schönes Zimmer
darin wohnen
verlassen
nimmer

Türe fest verschlossen
Welt macht nur verdrossen

Durch das Fenster
allerhand
sie so reich
sie bietet an

Bleib im [ ... ]

Zukunftsmusik

Pacaveli

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Pacaveli
08.05.2019    0    1    35

Um uns brennt ein Teufelskreis
der verdammt ist sich zu schließen!
Durch verkrampfte Adern fließen
Trauer, Kummer, Angst und Schweiß,
zu viel ist's längst, um's zu vergießen!
Wir waren [ ... ]