Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 141-150 von 37476.

An einen Verstorbenen

Alf Glocker

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: Alf Glocker
24.11.2019    2    3    21

Du gingst voraus,
aus dieser Nebelwelt der Sinne,
die viele Doppelböden hat
und Netze aus ganz hart gefror’nem Schleim…
Wo steht dein Haus?
Wie heißt das Spiel? Beginne?
Du bist [ ... ]

Der Jongleur

humbalum

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: humbalum
24.11.2019    1    5    33

Du wischst den Fußboden! Saugst den Teppich!
Staubst die Bilder ab! Räumst den Schrank auf!
Polierst das Geschirr! Dann ist die Waschmaschine
fertig! Du setzt Dich in die Ecke! Und singst [ ... ]


Erkältungszeit

Michael Jörchel

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Michael Jörchel
23.11.2019    0    2    20

Erkältungszeit

Jetzt ist es wieder mal soweit,
für Nässe, Kälte, Feuchtigkeit.

Die Nase läuft, die Augen tränen,
wir klappern, frierend, mit den Zähnen.

Magen, Darm beginnen zu [ ... ]

Er kam aus den Bergen...

Bernd Tunn

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: Bernd Tunn
23.11.2019    0    2    14

Er kommt aus den Bergen.
Vom Zuhause verlacht.
Hat sich nämlich
zum Seemann gemacht.

Die ganze Laufbahn
die er so braucht,
um Käpt,n zu werden,
hat ihn nicht geschlaucht.

Er pflegt sein [ ... ]

Ein Engel kam zu mir…

Vergissmeinnicht

Kategorie: Fantasie Gedichte   Autor: Vergissmeinnicht
23.11.2019    0    2    46

Ein Engel kam zu mir…

Gestern habe ich einen Engel gesehen,
vor meinem Bett blieb es stillstehen,
ihr langes Kleid war mit Sternen besetzt,
und ihre Flügel glänzten wie ein goldenes [ ... ]


Die Erweckung des Scheins

Alf Glocker

Kategorie: Fantasie Gedichte   Autor: Alf Glocker
23.11.2019    0    1    12

Voller Fallen ist das Licht…
mach die Augen auf und schlaf!
Bist du erst einmal nicht dicht,
siehst du dich als kleines Schaf,
wirst du endlich glücklich sein…

Komm in jenen Bann aus [ ... ]

vergeblich

Nea

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: Nea
23.11.2019    0    3    27

Was ist,
wenn der Funke verglüht
und die Blume verblüht
ohne Samen zu tragen
für die dunkleren Jahre
Was ist,
wenn wir immer nur zehren
ohne Gutes zu nähren
in unseren Herzen
nichts [ ... ]