Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 141-150 von 37261.

Ein uralter Traum

Bücherdiebin

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Bücherdiebin
02.09.2019    4    9    81

Wie herrlich hell der Morgen
Das restezehrende Dunkel der Nacht vertreibt!
Summend lärmend legt sich Umtriebigkeit
Auf die Wälder und übertönt alle Sorgen.

Glitzernd nass umarmt der Tau [ ... ]

Zeit für Stille

possum

Kategorie: Gedichte über Gefühle   Autor: possum
02.09.2019    14    10    123

Zeit für Stille ...

Es ist höchste zeit für die stille
in der ich mich einkuscheln darf
als wär ein kleines vöglein
in seinem daunenweichen nest

welches die welt ... so richtig cool ... [ ... ]

Der alte einsame Baum...

Jürgen

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Jürgen
01.09.2019    3    6    54

Der alte einsame Baum…


Er steht auf der weiten Ebene
ganz mutterseelenallein,
ihn streichelt nur der Sonnenschein,
seine knorrigen Äste zeigen
durch den starken Sturm
immer nach [ ... ]


Herbstzeit

Erika Reinecke

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Erika Reinecke
01.09.2019    3    7    59

Der Sturm braust übers Stoppelfeld, die Ernte ist eingebracht.Schon sieht man gleich wie die Natur ein Schauspiel für uns macht. Baumkronen rot bis purpurrot sieht man in der Natur, nur sie [ ... ]

BEIM KASPERL 09.06.2015

Maline

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: Maline
01.09.2019    6    7    62

Aufgeregt, zappelig und voll freudiger Erwartung waren wir,
wenn wir Kenntnis bekamen: Der Kasperl ist zur Zeit hier!
Wir konnten vor lauter Aufregung nicht mehr ruhig sitzen,
manch eine Mutter [ ... ]

Damit ich schlafen kann …

 Soléa

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Soléa
01.09.2019    7    20    167

Noch 265 Schritte –
das Ziel, es ist so greifbar nah.
Nur eine allerletzte Biegung,
und ich erkenne das, was ist und war,
mein Zuhause liegt völlig friedlich da.

Verträumt und still ruht [ ... ]

Verwurzelt...

Bernd Tunn

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Bernd Tunn
01.09.2019    3    4    46

Tief verwurzelt.
An Zeit gebunden.
Trägt er würdig
alte Wunden.

Dunkle Legenden
ranken noch Heut`
Das alte Dorf
hat nichts bereut.

Unter dem Baum,
munkeln die Alten,
tanzen [ ... ]

Das Schemen

Alf Glocker

Kategorie: Fantasie Gedichte   Autor: Alf Glocker
01.09.2019    4    6    48

Neben mir steht ein „Gebilde“:
Sagt es mir gleich was es will...?
Was führt es, geheim, im Schilde?
Nur ein Windhauch geht, ganz still,
von der Erscheinung, eiskalt, aus –
wie kam das [ ... ]

Dipol

Nea

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Nea
31.08.2019    1    5    53

Liebe macht Probleme
Noch mehr, wenn sie fehlt.

Wir zanken uneinig, aber
Ich will nicht, dass du gehst.

Wir können beide nicht vergessen,
Nicht vergeben, nicht verzeih'n,
Wir drehen uns im [ ... ]