Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 131-140 von 36152.

Fassadenstädte

Alf Glocker

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Alf Glocker
11.05.2019    3    3    27

Europa, das sind fallende Kulissen,
Menschen, die sich in Luft auflösen –
Europa, das ist schon verlor’nes Wissen;
man zieht es vor im Rausch zu dösen!

Daß schon die Horizonte [ ... ]

Flügelchen im Wind

possum

Kategorie: Gedichte über Gefühle   Autor: possum
11.05.2019    6    8    93

Flügelchen im Wind

Ja ... flügelchen

wären schon
ab und an gefragt
um einfach so dahin zu segeln
nur mit dem sachten antrieb
des windes ... gleiten
so wie auch flauschig leichte [ ... ]


es kommt wie es kommt

jyrgenkuntze.de

Kategorie: Lustige Gedichte   Autor: jyrgenkuntze.de
10.05.2019    2    4    47

Manchmal still und fest
träumt das Huhn auf seinem Nest

Ähnlich so, der Mensch es tut
auf dem Klo, er sitzt, er ruht

Dann, nach langer Weile
das Huhn hat Zeit, der Mensch in Eile

Kommt [ ... ]

Zögernder Mund!

Bernd Tunn

Kategorie: Gedichte über den Tod   Autor: Bernd Tunn
10.05.2019    0    2    33

Wehmut im Herzen.
Zögernder Mund.
Seele gibt frei
was derzeit wund.

Verstockte Worte
werden Melodien.
Mit jedem Laut
sich mehr [ ... ]

Depression

Rebecca

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: Rebecca
10.05.2019    0    5    57

Depression,

wie eine warme Decke

über dem Schmerz ,

die mir Schutz gab

zu tragen,

was nicht zu tragen war

Jetzt liegt er offen

brutal, fast unerträglich

weil das Messer [ ... ]

Geschätzte Zeit!

Bernd Tunn

Kategorie: Gesellschaftskritisches   Autor: Bernd Tunn
10.05.2019    0    1    24

Ist gelaufen.
Verdacht real.
Geschätzte Zeit
ohne Wahl.

Dumpfes Denken.
Nichts mehr geht.
Auch die Pläne
sind verweht.

Liebt Familie.
Macht so weit.
Hilft etwas
lindern das [ ... ]


Dunkle Monde

Alf Glocker

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Alf Glocker
10.05.2019    2    1    29

Dunkle Monde füllen eine Halle
aus geronnenem Granit –
und sie dämpfen die Krawalle,
nehmen alle Sorgen mit,
die, in manchem Kopf geboren
unterdrückt, weil kurzgeschoren,
weit [ ... ]

Dezemberlied

Pacaveli

Kategorie: Sehnsucht Gedichte   Autor: Pacaveli
09.05.2019    0    2    28

Seh ich den Mensch vorüber gehen
in der Nacht , am Gleis der Bahn,
bleibt vor mir oft die Frage stehen:
Wer hat ihnen das wohl angetan?
Ob Gewichte ihre Rücken krümmen?
Die Schritte scheinen [ ... ]