Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 111-120 von 39048.

Das Wachsvögelchen

Alf Glocker

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Alf Glocker
25.06.2020    2    3    22

In einem uneleganten Abschwung erweist sich
das Vögelchen, das dir bisher einen gezwitschert hat,
als Wachsfigur, die, der Sonne ein bisschen zu nahe
gekommen, schmilzt, damit du wieder [ ... ]

Vom Palast...

Bernd Tunn

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Bernd Tunn
24.06.2020    0    0    6

Vom Palast die Macht regiert.
Volk gepresst das verliert.

Steht auf und wird Täter.
Jagen wütend die "Verräter"

Irendwo hinter dem Tor
finden sie Regenten vor.

Hängen sie wie paar [ ... ]

DIE WUTACH

Juergen Wagner

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Juergen Wagner
24.06.2020    0    0    9

Wie kommt es,
dass wir gerade in der nicht vom Menschen dominierten Natur
zu uns selbst kommen?

Wie kommt es,
dass gerade das Wilde und Ungeordnete
uns zur Ruhe verhilft?

Wie kommt [ ... ]


Dein Blick hat leise Lieder

Jürgen

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Jürgen
24.06.2020    0    2    17

Dein Blick hat leise Lieder,


Dein Blick hat leise Lieder,
die mich beglücken und umgarnen,
die mich auch beschützen und
vor allen Gefahren warnen.

Dein Blick gilt nur mir allein,
er [ ... ]

Schreckliches Wiedersehen

Alf Glocker

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: Alf Glocker
24.06.2020    0    4    15

Ich denke an euch jeden Tag, jede Stunde.
Ihr habt mich begleitet, von A bis nach B!
Zu euch dringt mein Sein als eine Kunde:
„Nie seid ihr vergessen, wo ich auch geh!“

Und wenn ihr [ ... ]

Unverständniss

bookslabyrinth

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: bookslabyrinth
23.06.2020    0    0    8

Der schräge Blick der andern Menschen,
Wenn ihr Blick auf die Narben fällt,
Welche meine Arme zieren.

Das bilden von bösen Geschichten,
Von welchen sie denken es stimmt,
Die nichts mit mir [ ... ]

Rattatascha

Alf Glocker

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Alf Glocker
23.06.2020    2    3    26

Na-raratteratatattata-Natteratascha,
du bist das Reh mit Vorschlaghammer,
du stehst im Wald, die Bäume nicht!
Narrata-tata-rattatata-ra Natascha, na?
Im Schwitzkasten, in deiner [ ... ]


Niedliche Tyrannen

Alf Glocker

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Alf Glocker
23.06.2020    5    8    36

Gangster liegen in goldenen Särgen:
Für Josef Stalin sang man ein Lied:
„Du unschuldiges Vögelchen, du“!
Schneewittchen war bei den Zwergen,
mit treuseligem Märchengemüt –
doch [ ... ]

Dein erster Blick

yupag

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: yupag
22.06.2020    0    0    12

In diesen Zeiten des Rückblicks, was soll man sonst auch tun,
der Blick nach vorne ist ja fast verboten, so viel Dunkelheit,
aber der Blick zurück, auf das eigene Leben, auf unser [ ... ]