Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 1-10 von 200.

Der Reiz des Wenigen

Jens Lucka

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: Jens Lucka
18.06.2021    1    1    13

Welch Reize wohl ein Foto hat,
hätte es ein ,,Feigenblatt“ ?
Manch ein Kunstwerk, das erschien
protzt an Publikumsgewinn.

Um es interessant zu feilen
könnte man ein Foto teilen,
mit [ ... ]

Die Sache mit den Bienchen

Jens Lucka

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: Jens Lucka
08.06.2021    7    14    98

Was die Blüte wohl denkt,
wenn die Biene es tut ?
Ist sie etwa gekränkt
oder tut Die es gut ?

Die Biene vergreift sich,
fragt nicht nach Begehr.
Die Blüte fragt auch nicht,
wieviel [ ... ]


Spieglein, Spieglein

Jens Lucka

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: Jens Lucka
05.06.2021    6    7    67

Vor mir steht verträumt ein Mann,
sein Blick zu mir gerichtet.
Ich mustere ihn und frag mich, wann
sein Haar sich schon gelichtet.

Kleine Narben hier und dort
verweisen auf sein Leben.
Sonne [ ... ]

Leibgericht

Jens Lucka

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: Jens Lucka
31.05.2021    5    6    60

Ein Bild in meinem Kopf verheißt,
in welche Speise ich heut beiß…
Appetitlich angehaucht
wird dafür gut eingekauft.

Augen und die Zunge spüren,
welche Sachen mich verführen,
mir [ ... ]

Barfuß

Jens Lucka

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: Jens Lucka
29.05.2021    5    7    80

Nimm dir einmal Zeit bei Zeiten,
barfuß durch die Welt zu schreiten.
Nicht zu fühlen mit den Händen.
Spüre mit den anderen Enden.

Balancieren ist gekonnt.
Manches Schreiten sehr [ ... ]

Vernunftbegabte Spezies

Jens Lucka

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Jens Lucka
27.05.2021    6    10    96

Wer füttert die Welt
im Kreislauf des Lebens ?
Wo kauft man für Geld
saubre Luft oder Regen ?

Was säubert die Meere
in glasklare Pracht,
füllt alles schon Leere,
dem Nächsten gedacht [ ... ]


Zeig dich wie du bist

Jens Lucka

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: Jens Lucka
25.05.2021    7    13    138

Wenn du deinen Körper siehst,
nehme ihn so wie er ist.
Einzigartig, wunderschön,
lernst du mit ihm umzugehen.

Ein Mensch ist selten voll zufrieden.
Dort ein Schnitt und hier ein Biegen.
Mag [ ... ]

Dein Kopf und meine Schulter

Jens Lucka

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Jens Lucka
21.05.2021    4    10    121

Zu spüren ist die Energie,
die strahlend sich verbindet.
Geborgenheit erwärmet sie,
sobald sich Beide finden.

Anschmiegsam und Wohl behütet
lassen sie einander ein.
Glück wird ihnen [ ... ]

Die Nachtigall

Jens Lucka

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Jens Lucka
19.05.2021    8    11    116

Nun sinkt bereits die Nachtigall
in ungestüme Trauer.
Ihr Flöten durch die Kehle schallt,
so sitzt sie auf der Lauer.

Partnersuche Nacht für Nacht,
der Frühling bald perdü.
Unmut macht [ ... ]