Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 1-10 von 237.

Eine finstere Nacht

Jens Lucka

Kategorie: Fantasie Gedichte   Autor: Jens Lucka
27.10.2021    6    7    43

Spät auf dem Heimweg durch finstere Straßen
beleuchtet der Mond durch die Zweige den Weg.
Ich schrak vor den Blättern, welch fallend mich trafen.
Die Finsternis wird durch die Stille [ ... ]

Ein-Schlafversuch

Jens Lucka

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: Jens Lucka
24.10.2021    7    8    77

Ich weiß nicht, wie groß die Herde war,
die ich zum schlafen zählte.
Alle Schafe waren da,
die ich mir auserwählte.

Lustig, traurig anzuschauen
beim grasen oder blöken.
Sie weiden hinter [ ... ]

Die Liste

Jens Lucka

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: Jens Lucka
22.10.2021    6    10    79

Zwei Seiten sind’s, die mein Gemüt
mit Stimmungen beglücken.
Ein Feuer brennt und es verglüht,
wenn Fakten streicheln oder zwicken.

Ich schubse mich ins Glück zurück,
in dem ich mich [ ... ]


Der Kürbis

Jens Lucka

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Jens Lucka
18.10.2021    8    11    145

Ein Platz der Hoheit großer Frucht,
zum gedeihen ausgesucht,
wächst der Stattliche heran,
wo man ihn bestaunen kann.

Ist er reif, so rätseln wir,
welchen Zweck erfüllt er mir ?
Wundervoll [ ... ]

Meiner Liebe, den Windmühlen

Jens Lucka

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Jens Lucka
13.10.2021    6    15    101

Leicht haucht der Wind diesen Ton durchs Gebälk,
welcher Mark und Gebein dieses Kribbeln beschert.
Der Wind, der dem Kreuz seines Segels gefällt,
bewegt dieses Rad gen der Uhr [ ... ]

Der Rausch des Lebens

Jens Lucka

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: Jens Lucka
08.10.2021    5    15    103

Ich aß noch ein Eis eh die Sonne verschwand
und lauschte den Wellen auf wärmendem Sand.
Ein einsames Boot streift den Farbhorizont.
Das Segel gebläht, da der Wind darin wohnt.

Im letzten [ ... ]

Gute Aussichten

Jens Lucka

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: Jens Lucka
05.10.2021    7    12    112

Wieviel Zeit vergangen ist
zeigen Falten im Gesicht,
wie wir auch beim Zähne putzen
hier und dort durch Lücken rutschen.

Knackig einst die Hinterbacken,
ähneln bald dem [ ... ]


Lebe

Jens Lucka

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: Jens Lucka
03.10.2021    7    15    100

Als der siebente Tag vergangen war,
war gleich die nächste Woche da.
Des Weckrufs folgend abermals,
des stets geübten Rituals.

Nur bei Sicht gen Fenster raus
tauscht das Wetter Launen [ ... ]

Schattenliebe

Jens Lucka

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Jens Lucka
26.09.2021    7    13    126

Der Mond warf auf den Pflasterstein
die Schatten eines Pärchens.
Sie hielten ihre Händelein
im Taumel ihres Mädchens.

Die Eule sah, wie sich die Schatten
zueinander neigten,
für kurze [ ... ]