Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 1-10 von 21.

Worte an dich ... !

Alfred Plischka

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Alfred Plischka
24.05.2019    1    1    15

Wenn du mich anschaust und
deine Hände mich berühren,
kann ich den Atem deiner Liebe spüren!

Doch unsre Liebe ist gefährdet,
erfordert ständig neue Kraft.
Nur wenn sie sich täglich [ ... ]

Herbst

Alfred Plischka

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Alfred Plischka
23.05.2019    0    1    11

Der Sommer nähert sich dem Ende,
verliert im Nu sein mattes Grün,
verkündet bald darauf die Wende
und meldet schon recht ungestüm

den Herbst in seinem bunten Kleid,
dass er Natur neu [ ... ]

Abenstille

Alfred Plischka

Kategorie: Gedichte zu Anlässen   Autor: Alfred Plischka
20.05.2019    1    3    16

Wenn sich der Tag dem Ende neigt,
am Horizont die Sonne schwindet,
der Eichelhäher plötzlich schweigt,
der See in fahlem Licht erblindet,

dann legt der Wald sich auch zur Ruh,
sieht [ ... ]


Einsamkeit

Alfred Plischka

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: Alfred Plischka
06.05.2019    1    2    61

Eisiges Schweigen umklammert die Stille,
kein Wort gibt das andre, beatmet den Raum.
Zudem ist es nicht mein eigener Wille,
die mich nunmehr beherrscht wie ein böser Traum,

kann nur die [ ... ]

Hymne an eine fiktive Liebe

Alfred Plischka

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Alfred Plischka
13.04.2019    1    1    45

Wenn deine Augen mir begegnen und deine Hände mich berühren, kann ich den Atem deiner Liebe spüren.
Was denkst du? Was geht in dir vor?
Liebst du mich noch so wie zuvor?
Sind wir im Einklang [ ... ]

Deutschland

Alfred Plischka

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Alfred Plischka
13.04.2019    0    0    12

Deutschland, du mein Heimatland,
bist eingebrannt in meine Seele
und es tönt aus meiner Kehle:
"Kein schöner Land in dieser Zeit
als hier das unsre weit und breit ... !"
Von der See bis zu [ ... ]

Dankbarkeit

Alfred Plischka

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Alfred Plischka
13.04.2019    0    0    18

Mit der Geburt beginnt das Sterben.
Doch jedem Tag, den wir erleben
und als Geschenk von Gott erwerben,
vergessen wir oft Dank zu geben.

Im Gegensatz von Freud und Trauer
zeigt sich Erfahrung [ ... ]


Abendstille

Alfred Plischka

Kategorie: Gedichte zu Anlässen   Autor: Alfred Plischka
13.04.2019    0    0    23

Wenn sich der Tag dem Ende neigt,
am Horizont die Sonne schwindet,
der Eichelhäher plötzlich schweigt,
der See in fahlem Licht erblindet,

dann legt der Wald sich auch zur Ruh,
sieht [ ... ]

Mein Ruhrpott

Alfred Plischka

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Alfred Plischka
13.04.2019    0    0    10

Kommst du einmal ins Ruhrgebiet,
begegnest du sehr offnen Menschen,
die uns mit einem Charme beschenken,
dem man sich einfach nicht entzieht,

Menschen, die authentisch leben,,
auch wenn sie [ ... ]

Essen, meine Heimatstadt ... !

Alfred Plischka

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Alfred Plischka
13.04.2019    0    0    13

Essen, meine Heimatstadt,
hast starken Wandel durchgemacht.
Wo einst die Schlote dominierten
und sich Fabriken exponierten,
wo Zeche sich an Zeche reihte,
der Himmel glutrot sich entweihte,
da [ ... ]